C.S.I. Staffel 8

Anzeige
(c) CBS
(c) CBS

Die Staffel 8 ist die erste Staffel der „CSI“-Serie, die nicht nur auf DVD, sondern auch auf Blu-Ray erschienen ist. Das Blu-Ray-Set ist dann auch die Quelle, die mir vorgelegen ist. Es sieht allerdings so aus, als ob die Blu-Rays nicht sonderlich erfolgreich waren, denn von späteren Staffeln, gerade bei den Ablegern, gab es wiederum nur Veröffentlichungen auf DVD. Man unternahm zwar auch den Versuch, ältere Staffeln auf Blu-Ray neu herauszubringen, allerdings blieb es hier bei Staffel 1.

Sowohl auf DVD, als auch auf Blu-Ray gab es in dieser Staffel eine Besonderheit: Es gab ein Crossover von „C.S.I.“ mit „Without A Trace – Spurlos verschwunden“. Da der Fall in „C.S.I.“ angefangen und in „Without A Trace“ aufgelöst wird, wurde die entsprechende Folge mit der Auflösung ebenfalls mit in beide Sets aufgenommen. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um die Synchrofassung, sie ist Original mit deutschen Untertiteln.

Da eine Blu-Ray wesentlich mehr Speicherplatz hat als eine DVD, sind es natürlich weniger Discs im Set (3 gegenüber 6 im DVD-Set). Trotzdem gibt es – neben der „Without A Trace“-Folge – auch noch Bonusmaterial: Disc 2 enthält Audiokommentare zu den Folgen „CSI: Die Spieler auf der Spur“ und „Ungeziefer“, Disc 3 sämtliche Dokumentationen.

Anzeige

Die Dokumentationen

„So long, Sarah Sidle“

Die Produzenten und Schauspieler sprechen über den Abschied der Figur Sarah Sidle aus der Serie.

„William Friedkin: A different Take“

William Friedkin ist ein Regisseur und Freund von William Petersen, der die Episode „Ungeziefer“ der achten Staffel inszeniert hat.

„While the Cast’s away, the Rats will play“

Die Produzenten und Darsteller reden über die Entstehung der Spezialepisode „CSI: Den Spielern auf der Spur“, in der die Labormitarbeiter ein Krimispiel spielen.

„Deleted Scene: Catherine investigates“

Der Titel sagt alles: Eine Szene, die aus der endgültigen Episodenfassung geschnitten wurde.

„Shot in the Dark“

In diesem Extra geht es um die Kameraführung und den Stil von „C.S.I.“. Der Titel wurde gewählt, da die Serie ja bei Nacht spielt.

„TOD: A Bug’s Life“

„TOD“ ist die Abkürzung für „Time Of Death“, also „Zeitpunkt des Todes“. In diesem Special geht es um forensische Entomologie, also die Kunde von dem Insekten.

„What happened in Vegas…“

In jeder Staffel wird ein Resümee gezogen über die aktuelle Staffel. Staffel 8 bildet da keine Ausnahme.

 

——WERBUNG——-

„CSI: Staffel 8“ kann man in folgenden Formaten bei folgenden Versandhäusern bestellen:



Standard 468x60

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.