CSI: NY 9.08 | Harte Schule

Anzeige

Originaltitel: Late Admissions

Inhalt

(c) CBS
(c) CBS

Ein Schüler liegt erschlagen in der Bibliothek seiner Highschool. Sein Name war Luke Stevenson, der Sohn von Frank Stevenson, Staatsanwalt und ein Freund von Mac Taylor. Die Tatwaffe war ein Becher, es sieht nach einer spontanen Tat aus. Sheldon findet im Rucksack des Schülers Tabletten mit Dexamphetamin, doch im Organismus von Luke finden sich keine Spuren des Medikaments. Die Pillen gehören einem Kumpel mit ADHS. Und kurz davor ist ein anderer Schüler an einer Überdosis der Dexamphetamine gestorben. Hat jemand Luke für den Tod dieses Schülers verantwortlich gemacht und sich gerächt? Doch dann finden die Ermittler Hinweise, die den Fall um 180 Grad drehen…

Lindsay ist nach Montana zurückgekehrt, um ihren Vater zu besuchen. Der Grund ist ein trauriger Anlass: ihre Mutter ist gestorben. Es wird zu einer Reise in und durch ihre persönliche Vergangenheit. Und da gibt es noch etwas…

Zitat

„‚Nicht die Atemzüge machen das Leben aus, sondern die Momente, die uns dem Atem verschlagen.'“
Jo Danville versucht sich mit Sprüchen für das Poesiealbum

Medien

DVD-Sets und andere Medien wie Blu-Rays und auch Bücher kann man unter anderem bestellen bei:

Anzeige

Hinter der Geschichte

Dexamphetamin ist ein Isomer von Amphetamin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.