Schwedischer A-capella-Folk zu Gast in der Petrikirche in Rostock

Anzeige
Die schwedische A-capella-Gruppe Kongero (Foto: Morgan Tjärnström)
Die schwedische A-capella-Gruppe Kongero (Foto: Morgan Tjärnström)

Tradition neu aufgelegt: Am 8. Mai um 18.00 Uhr gastiert das schwedische Vokalquartett Kongero in der Petrikirche in der Östlichen Altstadt der Hansestadt Rostock. Vier Folkmusikerinnen präsentieren hier traditionelle Folkmusik aus ihrer Heimat sowie selbstverfasste Lieder einmal ganz anders, nämlich in A-capella-Versionen. Dabei kreieren die vier Sängerinnen einen eigenen Sound aus verflochtenen Harmonien und treibenden Rhythmen, der die traditionelle Musik Schwedens frisch und modern auf die Bühne bringt. Das Ensemble hat bisher drei Alben veröffentlicht und konnte bereits auf Touren in Europa, Asien und Amerika sein Können unter Beweis stellen. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Weitere Informationen: www.petrikirche-rostock.de, www.kongero.se

Quelle: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.