Thrill Walk – neues intensives Bergerlebnis ab Juli 2016

Anzeige
So wird der Thrillwalk ab Juli aussehen. Bild: Schweiz Tourismus
So wird der Thrillwalk ab Juli aussehen. Bild: Schweiz Tourismus

Der Thrill Walk – ein neuer Felsensteg – ist das Highlight für den bevorstehenden Sommer im Berner Oberland. Der Schnee schmilzt langsam, die Baubewilligung ist erteilt und die ersten Vorarbeiten sind eingeleitet. Eine 200 Meter lange Stahlbau-Konstruktion aus Glas- und Gitterböden wird die Besucher an steilen Felsen entlang ins Bergmassiv führen. Am Samstag, den 9. Juli wird der spektakuläre Felsensteg eröffnet. Adrenalin pur!

Der neue Thrill Walk wird auf halbem Weg zum Schilthorn Piz Gloria liegen, an der Mittelstation Birg in 2677 Metern Höhe. Die Schilthorn AG ist in der Realisierung ihrer neuesten Attraktion auf Birg einen großen Schritt weiter: Die Bohrarbeiten auf Birg haben kurz nach Ostern begonnen und werden den ganzen Monat April andauern. Im Mai folgt dann die Montage der Trägerkonstruktion. Im Juni sollen die Böden, Geländer und Erlebniselemente installiert werden.

Von der Terrasse Birg aus führt der Thrill Walk hinab in die senkrechten Wände des imposanten Felsmassivs. Die rund 200 Meter lange Stahlbau-Konstruktion schmiegt sich eng an den Felsen, schwingt sich dann unter einer Aussichtplattform und der Seilbahn hindurch und endet unterhalb der Bergbahnstation. Der Felsenweg wird verschiedene Abschnitte enthalten: ein Spiel aus Luft, Glas und Gitter. Nach rund 20 Metern Weg über einem Glasboden folgen 10 Meter über Viehrostboden-Elemente. Zudem sind acht Meter Nepalsteg sowie ein acht Meter langer Kriechtunnel für Kinder geplant.

Während der Winter mit adrenalinhaltigen Abfahrten die Ski- und Snowboarder auf das Schilthorn lockt, ist der Thrill Walk ganzjährig begehbar und macht einen Sommerausflug mit Kindern zu einem unvergesslichen und intensiven Bergerlebnis. Danach locken weitläufige Aussichten in das atemberaubende Alpenpanorama, gutes Essen oder Chillen im 360° Drehrestaurant Piz Gloria. Der 007 Walk of Fame, die interaktive Bond World 007, der Flower Park oder der Skyline Walk haben ab Juli eine neue Perle in ihrer Mitte. Die gesamte Fahrt hinauf zum Gipfel wird mit dem neuen Thrill Walk zur vertikalen Erlebnis- und Abenteuertour.

Weitere Informationen zum Urlaub in der Region Bern-Berner Oberland gibt es im Internet unter www.MySwitzerland.com, der E-Mail-Adresse info@MySwitzerland.com oder unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus mit persönlicher Beratung 00800 100 200 30.

Quelle: Schweiz Tourismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.