„Die Krake“ erobert die Aquapulco-Piratenwelt

Anzeige
„He-ho... "Die Krake"... nur was für echte Piraten!" - Bild (c) EurothermenResorts
„He-ho… „Die Krake“… nur was für echte Piraten!“ – Bild (c) EurothermenResorts

Am Samstag, 22. Oktober ging Europas modernste Wasserrutsche im Aquapulco Bad Schallerbach an den Start – aus den Tiefen des Meeres kommt „Die Krake“ in die Piratenwelt. Das neueste Highlight kombiniert ein digitales Computerspiel mit der realen Welt einer Wasserrutsche – höchster Fun-Faktor garantiert.

Als vollthematisierte interaktive Wasserrutsche ist „Die Krake“ Oberösterreichs erste Doppel-Reifen-Bahn, die mitten durch die Tentakel der Krake führt und somit eine neue Abenteuer-Dimension für die ganze Familie bietet. Bereits am Start kann aus 3 unterschiedlichen Spezial-Effekten die geeignete „Thrill-Stufe“ ausgewählt werden, bevor man in die Unterwasserwelt eintaucht und dabei über ein ausgeklügeltes TouchPointSystem Golddukaten sammelt. Im gestrandeten Piratenschiff, das von der Krake in die Tiefe gezogen wurde, bleibt während mehrerer Pendelbewegungen kurz Zeit für einen netten Foto-Schnappschuss, bevor die Ausfahrt in den Höllenschlund wartet. Stets begleitet von actionreicher Musik und computeranimierten Lichteffekten geht es darum, fette Piratenbeute – möglichst viele Golddukaten in kürzester Rutschzeit – zu machen.

„Mit der „Krake“ eröffnen wir eine von uns kreierte, absolut abenteuerliche Attraktion für die ganze Familie, die es nur in der Aquapulco-Piratenwelt gibt. Zu zweit geht’s hinunter durch den Krakenarm, man sammelt bei kürzest-möglicher Rutschfahrt so viele Golddukaten wie’s geht und liefert sich einen lustigen Wettbewerb um die höchste Piratenbeute“ freut sich Gen.Dir. Markus Achleitner über die neueste Innovation der Eurothermen. Und so heißt’s bei dieser Wasserrutsche nicht umsonst: „He-ho… „Die Krake“… nur was für echte Piraten!“

Quelle: EurothermenResorts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.