Holiday Park verbietet Horrorclowns

Anzeige
Extra-gruselige Scare Zones und rockige Live Acts sind die Highlights der Eventreihe „Rocking Halloween“  im Holiday Park - Bild: Holiday Park
Extra-gruselige Scare Zones und rockige Live Acts sind die Highlights der Eventreihe „Rocking Halloween“ im Holiday Park – Bild: Holiday Park

In letzter Zeit gibt es vermehrt Berichte über sogenannte Horrorclowns. Da dieser Trend inzwischen auch den Holiday Park erreicht hat, wurde beschlossen, diese nun zu verbieten. Als Horrorclowns verkleidete Besucher dürfen den Park ab sofort nicht mehr betreten. Des Weiteren sind Masken, welche das Gesicht verdecken nicht mehr erlaubt. Wir bitten alle Halloween- und Gruselfans um Verständnis.

Am 31.10.2016 erreicht die „Rocking Halloween“ Eventserie ihren Höhepunkt. Ein spektakuläres Event mit knallig bunten Kürbissen, schaurig-schöner Parkdekoration, tollem Zusatzprogramm und langen Öffnungszeiten mit abschließendem Feuerwerk. Von 10 bis 17 Uhr können Familien mit kleinen Grusel-Fans den herbstlich bunten Park mit allen Attraktionen und die interaktive Halloween-Mitmachshow mit König Kürbis im Majaland erleben. Ab 17 Uhr gibt es dann für zusätzlichen Nervenkitzel dunkle Scare Zones für Besucher ab 16 Jahren. Ob „Virus Attack“, „Zombie Factory“ oder neu „Camping Sonnenschein“ – in diesen Scare Zones warten nicht nur eine düstere Atmosphäre, sondern auch echte Live-Erschrecker auf die hartgesottenen Gruselfans. Die rockige Live-Band „John Diva“ sorgt abends für die passende musikalische Untermalung und gegen 22 Uhr erstrahlt dann das große Jubiläums-Feuerwerk über dem Holiday Park-Himmel. Danach kann bis 23 Uhr mit der Live-Band gerockt werden.

Der Park hat bis einschließlich 01. November 2016 geöffnet und schließt danach seine Pforten. Der Holiday Park wünscht allen seinen Besuchern einen schönes und erlebnisreiches „Rocking Halloween“ Event im Park und freut sich auf einen neue Saison ab dem 8. April 2017.

Quelle: Holiday Park

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.