Nass, kalt, matschig: Steelman 2016 auf der Neuen Bult in der Region Hannover

Anzeige
Der Cross-Adventure-Lauf in Hannover. Bild: Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)
Der Cross-Adventure-Lauf in Hannover. Bild: Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

Der Countdown für das ultimative Outdoor-Lauf-Event läuft: Am 27. November 2016 wird der dritte Steelman auf der Pferderennbahn „Neue Bult“ in der Region Hannover (Langenhagen) gestartet.

Schlechtes Wetter? Genau richtig: „Nass, kalt, matschig“ lautet das Motto! Der Steelman ist ein Cross-Adventure-Lauf für Hartgesottene, bei der spannende Hindernisse verschiedenster Art überwunden werden müssen. Über 1.000 Athleten haben sich bereits angemeldet und stellen sich der ultimativen Outdoor-Laufherausforderung!

Die Streckenlänge beträgt 9 km. Es kann zwischen einer und zwei Runden gewählt werden. Insgesamt wird es beim dritten Steelman über 20 spektakuläre Hindernisse und zusätzliche Hürden geben, im Durchschnitt befinden sich damit also mehr als 2 Hindernisse auf einem Kilometer. Neu in diesem Jahr sind unter anderem die Hindernisse „Ring my bell“ und „Waterfalls“. Die Teilnehmer dürfen sich also auf große Herausforderungen freuen.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm macht den Cross-Adventure Lauf auch für die Zuschauer zum einmaligen Erlebnis.

Für alle Teilnehmer, die nicht aus der Region Hannover kommen, hat die Hannover Marketing und Tourismus GmbH ein attraktives Übernachtungspaket inklusive 3 Sterne Hotel und Startgebühr erstellt.

Weitere Informationen zur Teilnahme am Steelman gibt es unter: www.hannover.de/steelman.

Weitere Erlebnispakete für den Kurztrip nach Hannover gibt es unter: www.hannover.de/erlebnispakete.

Quelle: Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.