Unikate aus Feuerwehrschlauch: Taschen, Rucksäcke und Accessoires für alle Einsätze des Alltags

Anzeige
Foto: feuerwear/akz-o
Foto: feuerwear/akz-o

(akz-o) Auf den ersten Blick haben Feuerwehrschläuche nicht viel gemeinsam mit Taschen, Handyhüllen oder Portemonnaies. Es sei denn, jemand kommt auf die nachhaltige Idee, aus dem robusten Material ausrangierter Schläuche völlig neue und ganz individuelle Produkte herzustellen. So geschehen beim Kölner Unternehmen Feuerwear. Hier entstehen nicht nur Schutzhüllen für Smartphones oder Tablet-PCs, sondern auch unterschiedlichste Umhängetaschen, Rucksäcke, Gürtel und andere Accessoires.

Unikate mit Charakter

Die Schläuche werden in Handarbeit verarbeitet. Originale Aufdrucke von Prüfnummern oder Schlauchlängen und vor allem die Spuren von vergangenen Einsätzen machen jedes Produkt zu einem Unikat. Das Sortiment umfasst zahlreiche Taschen, von der kleinen Umhängetasche bis zum XL-Shopper, aber auch Rucksäcke, Portemonnaies, Gürtel und Hüllen für Smartphones oder Tablet-PCs. Die besondere Kombination aus dem robusten Feuerwehrschlauch und der hochwertigen Verarbeitung führt dazu, dass man für lange Zeit Freude an seinem Begleiter hat.

Foto: feuerwear/akz-o
Foto: feuerwear/akz-o

Brandheißer Geschenktipp

Neu in der Feuerwear-Mannschaft: die trendigen Rucksäcke „Eric“ und „Elvis“. Sie sind die stylischen Begleiter für die kleinen und großen Einsätze des Alltags. Ganz gleich, ob wenige oder viele Dinge auf den Touren in der Stadt, zum Einkaufen oder zur Uni geschultert werden – die beiden tragen alles mit großem Fassungsvermögen. Dank ihrer stabilen schlanken Form, den praktischen Innenfächern und dem gepolsterten Tragesystem bieten die Rucksäcke viel Flexibilität und Komfort. Während „Eric“ mit großer Rucksackklappe und starker Steckschnalle markant männlich ist, schmeichelt der kompakte „Elvis“ mit großen Henkeln an der Oberseite besonders der Damenwelt. So lässt sich der kleinere Rucksack tragen wie ein Shopper oder bequem schultern. Beide Alltagshelden sind praktisch und schick zugleich.

Nachhaltig und langlebig

Bereits seit über 10 Jahren werden bei Feuerwear Produktlinien aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen produziert. Im Fokus stand dabei von Anfang an die Idee, durch Upcycling aus einem außergewöhnlichen Material ein ebenso besonderes Produkt zu schaffen. Allein in den letzten drei Jahren wurden mehr als 100.000 Meter ausgemusterter Feuerwehrschläuche verarbeitet – der Umwelt blieben somit mehr als 50.000 Kilogramm Abfall erspart.

Anzeige

Große Auswahl für Individualisten

Im Online-Shop www.feuerwear.de ist das gesamte Sortiment erhältlich. Zudem wird man bei der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk auch in über 300 Einzelhandelsgeschäften fündig.

QR-Code

Quelle: feuerwear/akz-o

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.