Mit Rotel Tours Südafrika auf andere Art erleben

Rotel Tours unterwegs in Südafrika. Bild: Rotel Tours

Rotel Tours unterwegs in Südafrika. Bild: Rotel Tours

Das Rollende Hotel ist seit fast 50 Jahren DER Spezialist für große Afrikareisen. Nach Südafrika fährt der Spezialreiseveranstalter mit eigenen Bussen seit 1971. Südafrika ist ein Land voller Abwechslung, es gilt als eines der vielseitigsten und schönsten Länder Afrikas mit weltberühmten Sehenswürdigkeiten. Die Rundreisen führen durch weite Traumlandschaften mit überwältigender Flora und Fauna, durch tierreiche Nationalparks und in Metropolen wie Kapstadt und Pretoria. Südafrika ist etwa dreimal so groß wie Deutschland und grandiose Naturkulisse für den Auftritt der BIG FIVE: Löwe, Leopard, Büffel, Nashorn und Elefant. Dabei verfügt das Land über eine sehr gute Infrastruktur und schöne Campingplätze. Das Klima ist angenehm trocken mit vielen Sonnenscheinstunden – das macht Südafrika zum idealen Reiseland für das Rollende Hotel.

Warum mit Rotel Tours nach Südafrika?

  • Weil Rotel Tours seit über 45 Jahren mit eigenen Bussen Südafrika bereist und über einen großen Erfahrungsschatz verfügt. Es sind sehr gute Reiseleiter/Fahrer Teams und verlässliche Partner vor Ort im Einsatz.
  • Weil Südafrika ein ideales Reiseland für das Rollende Hotel ist. Die sehr gute Infrastruktur und Campingplätze passen perfekt zum Rotel Tours Reiseprinzip.
  • Weil man mit Rotel Tours unabhängig reist und die Möglichkeit hat, auch mal früh am Morgen zum Sonnenauf- oder am Abend zum Sonnenuntergang an besonderen Orten zu sein, ganz frei von den diktierten Essenszeiten in einem Hotel.
  • Rotel Tours nutzt die Tage voll und ganz, verwendet keine Zeit für ständiges Ein- und Auschecken in Hotels, permanenten zeitaufwändigen Restaurantbesuchen und Verkaufsveranstaltungen. Kein anderer Reiseveranstalter wird in der gleichen Zeit mehr vom Land zeigen.
  • Weil Rotel Tours je nach Interesse und Zeit eine Auswahl an verschieden Südafrika Touren bietet. Die Reiserouten und Reiseprogramme sind sehr gut gewählt und bestens ausgearbeitet.
  • Weil es bei Rotel Tours keinen Einzelzimmerzuschlag gibt und trotzdem niemand alleine Zeit auf einem Hotelzimmer verbringen muss. Sofern dies der Gast wünscht, findet er immer Anschluss an die Reisegruppe.
  • Weil Rotel Tours Südafrika sehr preisgünstig anbieten kann. Frühstück und Abendessen sind bereits im Reisepreis inbegriffen und auch mittags kann man sich zum Beispiel mit einem Picknick kostengünstig verpflegen. Selbstverständlich gibt es auch Möglichkeiten, in Restaurants landestypisch zu speisen.

Quelle: Rotel Tours

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.