Wanderparadies Teneriffa: Winter-Wanderspaß auf der Insel

Foto: Maritim/akz-o

Foto: Maritim/akz-o

Wunderschöne Landschaften und frische Luft genießen, mit jedem Schritt Entspannung spüren und einfach mal völlig abschalten vom Alltag – immer mehr Menschen lieben es, im Urlaub zu wandern und dabei die Ruhe und Schönheit der Natur zu erleben. Ein besonders beliebtes Reiseziel für Wanderer ist die spanische Vulkaninsel Teneriffa, die auch in den kalten Monaten milde Temperaturen und damit hervorragende Bedingungen für einfache oder ausgedehnte Touren bietet.
Im Norden der Insel locken die schönsten Wanderrouten: Blühende Landschaften wechseln sich mit kargen Lavawüsten ab, hohe Steinformationen mit dichten Wäldern. Ein hervorragend ausgeschildertes Wegenetz mit Markierungen und Informationstafeln bietet Touren für jeden Anspruch. Eines der beliebtesten Ausflugsziele ist der Teide-Nationalpark mit dem Pico del Teide, mit 3.718 Metern der höchste Berg Spaniens.

Idealer Ausgangspunkt: Maritim Hotel Tenerife

Unmittelbar am Meer gelegen und mit einem wundervollen Blick auf den Teide ist das Maritim Hotel Tenerife idealer Ausgangspunkt für einen Wanderurlaub. Das Hotel arbeitet mit einer spezialisierten Agentur zusammen, die insgesamt zwölf Erlebnistouren bietet – von gemütlichen Routen bis hin zu abenteuerlichen Schluchtenwanderungen. Bei der Tour zum Pico del Teide werden die Teilnehmer bequem direkt vor dem Hotel mit einem Bus abgeholt und fahren zunächst mit der Seilbahn auf 3.550 Meter Höhe, bevor eine wunderschöne Wanderung sie zum Gipfel und anschließend weiter auf dem Höhenweg zum Pico Viejo führt. Bei allen Touren erhalten die Teilnehmer spannende deutschsprachige Infos zu Geologie und Vulkanismus, Flora und Fauna.
Nach den Ausflügen lässt es sich im Maritim Hotel Tenerife herrlich entspannen – in der großzügigen Poollandschaft mit ganzjährig beheiztem Pool und Kinderpool oder auf der großen Sonnenterrasse, die von einem traumhaften subtropischen Park umgeben ist. Und was gibt es Schöneres als den Abend im Restaurant bei Fisch, Tapas und köstlichem Rotwein ausklingen zu lassen? Übrigens: Für kurzentschlossene Wanderer hält das Hotel Wanderschuhe, Rucksack und Stöcke kostenfrei bereit. Auch Golfer finden auf der Insel Abwechslung. Ganz in der Nähe des Maritim Hotel Tenerife liegen reizvolle Anlagen wie der ‚Real Club de Golf‘ im Nordosten und der Golfclub ‚Buenavista Golf‘ im Nordwesten.

Quelle: Maritim/akz-o

Ein Gedanke zu „Wanderparadies Teneriffa: Winter-Wanderspaß auf der Insel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.