Die Kraft der Sole nutzen – Bad Soden-Salmünster und Bad Orb: Wohltuende Auszeit im Spessart

Anzeige
Auch in der Toskana Therme von Bad Orb setzt man auf die heilsame Kraft von Klangkunst und Sole auf Körper und Geist. Foto: djd/Bad Orb Marketing GmbH
Auch in der Toskana Therme von Bad Orb setzt man auf die heilsame Kraft von Klangkunst und Sole auf Körper und Geist.
Foto: djd/Bad Orb Marketing GmbH

Raus aus dem Alltag und bei einer kleinen Auszeit neue Energie tanken: Wohl kaum eine Region eignet sich dafür besser als das Spessart-Mainland mit den beiden Thermen in Bad Soden-Salmünster und Bad Orb. Moderne und abwechslungsreiche Wellnessangebote verwöhnen Körper und Seele.

Bad Soden-Salmünster: Wohlfühlen mit Natursole

Die Spessart Therme in Bad Soden-Salmünster etwa lädt mit Sole-Wellnessangeboten und gesundem Badespaß zu einem entspannten Aufenthalt ein. Aus über 500 Meter Tiefe sprudelt die starke Thermalsole in alle Becken der Therme. Im Intensivbecken kann man dank der fast zehnprozentigen Sole buchstäblich in Gesundheit schweben. Bewegter geht es in den beiden großen Wellness-Sprudel-Becken zu: Hier genießt man das angenehm sanfte Prickeln der Luftbläschen auf der Haut und kommt im Strömungskanal in Schwung. Die Sole ist im Übrigen auch ein natürliches Pflegemittel für die Haut. Sie wirkt feuchtigkeitsregulierend, bringt den Zellstoffwechsel auf Touren und beeinflusst das vegetative Nervensystem positiv. Mehr Informationen gibt es unter www.badsoden-salmuenster.de und unter www.spessart-therme.de.

Bad Orb: Heilsame Kraft von Klang und Sole

Bereits 1837 wurde im gut 20 Kilometer entfernten Bad Orb die erste Solebadeanstalt eröffnet. Seitdem kommt die Sole mit ihrer heilenden Wirkung beim Inhalieren, Baden und Trinken zum Einsatz. Tief durchatmen heißt es etwa im neu konzipierten Indoor-Gradierwerk inmitten des Kurparks: Hier inhaliert man den gesunden und salzhaltigen Solenebel – während zugleich eine Farblichttherapie stimuliert und leise Entspannungsmusik läuft. Die Kombination aus Miniatur-Gradierwerk und zusätzlicher Ultraschallvernebelung sorgt für ein tieferes Eindringen des Aerosols in die Atemwege, eine Anhebung des Sauerstoffniveaus und eine Reinigung der Umgebungsluft. Auch in der Toskana Therme setzt man auf die heilsame Kraft von Klangkunst und Sole auf Körper und Geist. Informationen und Buchungsmöglichkeiten etwa für die siebentägige Pauschale „Atemweg-Vitalwoche“ (ab 485 Euro) gibt es unter www.bad-orb.info.

Anzeige

Sole-Wohlfühlzeit in Bad Soden-Salmünster

Unter dem Namen „Sole-Wohlfühlzeit“ bietet die Spessart-Therme in Bad Soden-Salmünster eine entspannende Tagespauschale an. Sie enthält:

– eine 35-minütige Sole-Stempelmassage im WellVita med
– einen 10-Euro-Gutschein für das Bistro Spessart Therme
– einen Bademantel und ein Badetuch leihweise
– eine Sole-Fit-Körperlotion
– die Tageskarte für die Thermalsole-Badelandschaft und die 4-Sterne-Sauna der Therme inklusive Frühstück im Sauna-Bistro

Die Tagespauschale ist für 74 Euro ganzjährig buchbar auf der Webseite der Spessart Therme (siehe oben).

Quelle: djd / Kur- und Freizeit GmbH Bad Soden-Salmünster / Bad Orb Marketing GmbH

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.