Kärnten / Region Villach – Faaker See – Ossiacher See: Villachs Kulinarik ist Kult

Anzeige
Die Landschaft inspiriert. Heimische Grundprodukte bilden die Grundlage für kulinarische Genüsse. Foto: Kärnten Werbung – Franz Gerdl/akz-o
Die Landschaft inspiriert. Heimische Grundprodukte bilden die Grundlage für kulinarische Genüsse. Foto: Kärnten Werbung – Franz Gerdl/akz-o

(akz-o) Ein landschaftlich besonderer Lebensraum ist der Großraum Villach, der sich auch als außergewöhnlicher Genussraum präsentiert. Die Produktvielfalt der angrenzenden Länder Österreich, Italien und Slowenien trifft hier auf traditionsreiche Gastlichkeit und kreatives Talent. Berge, Seen und die Nähe zum Meer bilden die Basis für eine außerordentliche Küchenkultur.

Während der „Küchenkult“-Genussfestivals präsentieren die kreativsten Köche und Produzenten der Region sich mit ihren unterschiedlichsten kulinarischen Ideen auf Genussbühnen quer durch die Region. Vom Faaker See über die Villacher Altstadt bis hin zum Mittelpunkt Kärntens in Arriach wird aufgetischt, eingeschenkt und rundum verwöhnt (www.kuechenkult.at). Der absolute Höhepunkt der Veranstaltungsserie findet am 4. Mai 2017 statt. Da trifft die geballte Kochkunst zum Gipfeltreffen im ThermenResort Warmbad aufeinander. Dabei werden alle Genusskünstler gemeinsam ihr Können zeigen und im Teamwork mit einem Menü der Extraklasse überzeugen. Die anschließenden beiden Wochenenden stehen dann ganz im Zeichen der einzelnen Betriebe und ermöglichen den Gästen ein abwechslungsreiches kulinarisches Programm von bodenständiger Wirtshausküche bis zum feinen Gourmetdinner.

Quelle: Region Villach Tourismus/akz-o

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.