Bad Füssing: Badespaß einst und jetzt

Foto: Kur- & GästeService Bad Füssing
Foto: Kur- & GästeService Bad Füssing

70 Jahre liegen zwischen diesen beiden Fotos: Bademeister Franz Ortner persönlich füllt auf dem Foto (oben) 1947 den ersten Badegästen im niederbayerischen Bad Füssing im provisorischen Badehaus der heutigen Therme 1 die Betonsteinwannen mit dem heilenden Thermalwasser.

Bad Füssing heute (unten): Aus dem einstigen Weiler an der österreichischen Grenze wurde Europas beliebtestes Heilbad mit jährlich 1,6 Millionen Gästen. Die Heilwirkung des aus 1000 m Tiefe 56 Grad heiß sprudelnden Thermalwassers ist heute so stark wie am Tag der Quellen-Erschließung. Statt ernster Wasseranwendungen genießen viele Gäste vor allem aber auch den Badespaß in der mit 12.000 qm größten Thermalbadelandschaft auf dem Kontinent.

Foto: Kur- & GästeService Bad Füssing
Foto: Kur- & GästeService Bad Füssing

Quelle: Kur- & GästeService Bad Füssing

Werbung

[amazon_link asins=’3834201413,3876161657,3850264033,3899335546′ template=’ProductGrid‘ store=’ep-blog-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’da3bfd42-4eae-11e7-b9f1-4daa9203980b‘]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.