Entspannt im Urlaub dank modernem Smart Home

Anzeige
Mit der LUPUSEC App hat man immer alles im Blick. Bild © LUPUS-Electronics
Mit der LUPUSEC App hat man immer alles im Blick. Bild © LUPUS-Electronics

Die Sommerferien stehen vor der Tür und für viele bedeutet dies die Reise an die Erholungsorte dieser Welt, um den Kopf freizubekommen und vom Alltag abzuschalten. Das Wissen auch viele Einbrecher und warten nur auf die Gelegenheit, in Häuser und Wohnungen einzusteigen, dessen Bewohner verreist sind. Mit smarten eignen vier Wänden werden Einbrecher gar nicht erst aufmerksam!

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Damit der Urlaub in vollen Zügen genossen werden kann, muss man sicher sein, dass Zuhause immer alles in Ordnung ist. Fakt ist: Alle drei Minuten wird in Deutschland ein Einbruchsversuch unternommen. Dank eines modernen Smart Homes, ist es viel einfacher als gedacht, die eigenen vier Wände bewohnt aussehen zu lassen, wenn man nicht da ist. Und dank smarter Sensoren und Kameras lässt sich sogar von der anderen Seite der Welt aus ins eigene Wohnzimmer schauen, um zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist. Dafür müssen keine Freunde, Familie oder Nachbarn eingespannt werden. Alles geht bequem per App.

„Ein Smart Home lässt sich mit wenigen Handgriffen einrichten und ist mittlerweile sehr erschwinglich geworden. Besonders, wenn es in den Urlaub geht, erleichtert es einem das Leben und ermöglicht seinem Benutzer, sich nur noch auf den Urlaub zu konzentrieren und zu entspannen“, erklärt Smart Home-Experte Matthias Wolff die Vorteile des modernen Smart Homes. „Nicht nur das Licht lässt sich beliebig ein- und ausschalten, auch die Rollläden können per App hoch- und runtergefahren werden – egal, wo auf der Welt man sich gerade befindet. Eine, in das System integrierte, elektronische Alarmanlage, schlägt außerdem direkt Alarm, sollte ein Fenster oder eine Tür unerlaubt geöffnet werden. Das gilt dank Wassermelder übrigens auch für einen unerwarteten Rohrbruch“, so Wolff weiter. Kann ein Benutzer mal nicht auf die Alarmbenachrichtigung reagieren, so lässt sich optional ein 24/7 Alarmservice einschalten, der sich um den Vorfall kümmert.

Ein System, welches all das ermöglicht, ist die LUPUSEC XT2 Plus vom deutschen Unternehmen LUPUS-Electronics. Zusätzlicher Pluspunkt: Nutzerdaten verlassen niemals das Haus. Eine Aus- oder Weiterverwertung von Nutzerdaten ist so von vornherein ausgeschlossen. Denn im Gegensatz zu vergleichbaren Konkurrenzprodukten verzichtet die LUPUSEC XT2 Plus auf eine cloudbasierte Lösung und bietet so absolute Datensicherheit. Benutzer müssen sich unterwegs keine Gedanken machen, dass unbefugte Personen auf das Datenmaterial zugreifen könnten. Eine Manipulation oder Sabotage des Systems ist ebenfalls nicht möglich. Sollte versucht werden, das System unerlaubt abzuschalten oder zu entfernen, wird ein Alarm ausgelöst und der Benutzer sofort per Push-Benachrichtigung alarmiert.

Die nächste Reise kann also ganz ohne Sorgen beginnen. Und übrigens: Wer zu den Reisenden zählt, die sich jedes Mal am Bahnhof, an der Raststätte oder im Flieger fragen: „Hab ich denn jetzt wirklich alle Türen und Fenster zugemacht?“, darf sich künftig ebenfalls direkt wieder entspannen: Dank der innovativen Software der LUPUSEC XT2 Plus kann der Urlauber nämlich sogar das in der App von unterwegs aus kontrollieren. Sicherheit zu Hause und Entspannung unterwegs steht also nichts mehr im Weg.

Quelle: LUPUS-Electronics

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.