Neues Mountainbiker-Paradies in St. Johann in Tirol

Anzeige
Das Hotel Post - Bildnachweis Hotel Post
Das Hotel Post – Bildnachweis Hotel Post

Ob in den großen Ferien oder spontan am Wochenende, Tirol ist immer eine Reise wert. Dank seiner Lage ist St. Johann ein zentraler Ausgangspunkt für vielfältige Freizeitaktivitäten, wie Wandern, Klettern oder Biken. In diesen Sommer erwartet alle Mountainbiker als Highlight zwei neue Trails am Kitzbüheler Horn. Auch abseits dieser Strecken bietet St. Johann den Besuchern viel Abwechslung. Im Zentrum von St. Johann befindet sich mit dem Hotel & Wirtshaus Post ein traditionsreiches Vier-Sterne-Hotel. Inmitten der familiär urbanen Atmosphäre lassen sich ereignisreiche Tage am besten ausklingen.

Inmitten der Urlaubsregion Kitzbüheler Alpen, die von München in nur 90 Minuten mit dem Auto erreichbar ist, liegt Sankt Johann in Tirol. Mehr und mehr Besucher schätzen die Mischung aus besonderem Tiroler Charme, einem großen Freizeitangebot und der idyllischen Lage. Bereits zum neunten Mal in Folge verzeichnet der Urlaubsort einen Anstieg der Übernachtungszahlen in der Sommersaison. Flankiert vom Wilden Kaiser und dem Kitzbüheler Horn hat sich Sankt Johann dem Massentourismus entzogen und eine charmante Mischung aus Traditionsliebe und Modernität bewahrt. Im Zentrum des Ortes steht mit dem Hotel & Wirtshaus Post ein Traditionshaus, das sich dem bodenständigen und gleichzeitig urbanen Flair verschrieben hat, ohne dabei die eigenen Wurzeln zu vergessen. Neben seiner zentralen Lage schätzen immer mehr Gäste das breit gefächerte Freizeitangebot der Umgebung.

Mit dem Bike die Kitzbüheler Alpen entdecken

So schätzen vor allem Mountainbiker die sorgfältig markierten Pfade und Wege sowie die gemütlichen Hütten und Aussichtspunkte für ihre Touren. „Zusätzlich werden in diesem Sommer mit dem Single Trail und dem Skill Park zwei neue Mountainbike-Strecken eröffnet“, verrät Sigrid Blumschein, Wirtin im Hotel & Wirtshaus Post. Auf dem Single Trail fahren ambitionierte Biker eine sieben Kilometer lange Strecke von der Harschbichl Bergstation am Kitzbüheler Horn hinab. Der Höhenunterschied beträgt etwa 900 Meter, bei einem Gefälle von ca. 13 Prozent. Der Skill Park wiederum bietet einen Trail mit einer Länge von ca. 600 Meter und besteht aus einem grünen Aufstiegs-Trail und drei Trail-Abfahrten in der Schwierigkeit grün, blau und rot. Die Skill Park ist ideal, um seine Technik zu verbessern oder die ersten Erfahrungen auf dem Mountainbike zu machen. Das Übungsgelände spricht vor allem Anfänger bis mittlere Fahrer an. „Wer lieber gemütlich die sanften Tallandschaften genießen und erkunden will, leiht sich eines der über 300 Elektrofahrräder“, so Blumschein weiter. „Zahlreiche Verleihstationen halten für Biker das passende Rad bereit und bieten darüber hinaus auch individuelle Beratung.“ Damit sind die Kitzbüheler Alpen die weltweit größte zusammenhängende E-Bike Destination. Neben Radsportlern haben auch viele Kletterfreunde St. Johann für sich entdeckt.

Von der Felswand bis zum Kletterwald

Für Kletterer bietet die schroffe Nordseite des Kitzbüheler Horns einen idealen Klettersteig“, erklärt Blumschein weiter. „Wer Freiheit, griffigen Fels, steile Aufschwünge und luftige Grate genießen will, kommt hier voll auf seine Kosten.“ Bei geführten Touren in kleinen Gruppen erwartet die Teilnehmer ein sicheres Erlebnis. Als Belohnung winkt die atemberaubende Aussicht auf den Wilden Kaiser, die Kitzbüheler Alpen und die Hohen Tauern. Aber auch Einsteiger können sich auf einem Übungsklettersteig an diese Sportart herantasten. Der Kletterwald Hornpark und seine im Wald gelegenen Parcours eignen sich besonders für Familien, um ihr Können zu testen.

Traditioneller Charme und moderne Annehmlichkeiten

Ereignisreiche Tage klingen am besten in einer angenehmen Atmosphäre aus. Das Hotel & Wirtshaus Post verfügt über 47 Gästezimmer sowie drei Appartements und eine Junior Suite. Die großzügig und geschmackvoll eingerichteten Räume sind mit zahlreichen Annehmlichkeiten, wie beispielsweise Flatscreen-TV, WLAN, Safe und Minibar, ausgestattet. „Besonderen Wert legen wir auf das Thema Kulinarik. In unserem Wirtshaus servieren wir eine zeitgemäß interpretierte Tiroler Küche sowie eine kreative internationale Cuisine mit frischen, regionalen Zutaten“, so Blumschein. Der Wellnessbereich mit Erholungs- und Fitnessraum, finnischer Sauna, Saunarium und Dampfbad lädt zum Entspannen ein. „Das Hotel zeichnet sich durch vielseitige und großzügige Räumlichkeiten aus, ist dennoch in seiner Größe überschaubar und familiär. Es verbindet traditionelle Gemütlichkeit mit modernem Lifestyle und bietet durch den ruhigen Innenhof eine unvergleichliche Lage direkt im Ortszentrum von St. Johann“, fasst die Postwirtin die Vorzüge des Hauses zusammen.

Das historische Hotel & Wirtshaus Post liegt im Zentrum von St. Johann und somit im Herzen Tirols. Das traditionell gehaltene, aber moderne Haus verfügt über eine jahrhundertealte Geschichte und wurde jetzt von Familie Blumschein neu übernommen. Nach dem Motto „Wir schenken Menschen Freude“ kümmert sich das komplette Post Team liebevoll um alle Gäste. Das Hotel ist gleichermaßen auf Geschäftsreisende und Firmen als auch auf Aktivurlauber ausgelegt. Die Region in den Tiroler Alpen bietet das ganze Jahr über ein vielfältiges Freizeit- und Aktivprogramm. Im Sommer können Gäste Radfahren, Mountainbiken, Wandern und im Raum Kitzbüheler Alpen auf 13 verschiedenen Plätzen Golf spielen. Im Winter stehen über 100 Kilometer Pisten sowie über 250 Kilometer Langlaufloipen zur Verfügung. Der Wohlfühlbereich umfasst unter anderem Fitness- und Erholungsraum, Dampfbad und Sauna. Das kulinarische Angebot umfasst Tiroler sowie internationale Gerichte, die mit frischen und natürlich regionalen Zutaten zubereitet werden.

Weitere Informationen unter www.dashotelpost.at

Quelle: Yield PR / Hotel Post

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.