Festtagspaket der Weinheimat Württemberg: Edler Genuss unter dem Weihnachtsbaum

Anzeige
Mit Weinen aus Württemberg kann Weihnachten beginnen. Foto: kieferpix/istockphoto.com/akz-o
Mit Weinen aus Württemberg kann Weihnachten beginnen. Foto: kieferpix/istockphoto.com/akz-o

(akz-o) Es ist das Fest der Liebe und traditionell Anlass, sich etwas Besonderes zu gönnen. Zu Weihnachten verwöhnt man seine Liebsten gerne mit kulinarischen Leckerbissen, und dazu gehört für viele auch ein außergewöhnlicher Wein. Wer sich die oft mühselige Suche nach den passenden Tropfen zum heimischen Menü ersparen will, bekommt mit dem Festtagspaket der Württemberger Weingärtnergenossenschaften einen prickelnden Secco und fünf erlesene Weine, die keine Wünsche offenlassen.

Eine Württemberger Spezialität und Wein aus renommierter Lage

Wer seine Gäste einmal mit einem etwas anderen Schaumwein überraschen möchte, ist mit dem Muskateller Secco der Remstalkellerei gut beraten. Aber Achtung: Mit intensivem Muskataroma und exotischen Früchten im Geschmack verführt der Perlwein aus der recht selten angebauten Aromasorte Muskateller häufig zu einem zweiten Glas. Den klassischen Festtagsbraten begleitet der Lemberger Premium trocken der Heuchelberg Weingärtner perfekt. Zu geschmorten Rinderbäckchen mit Klößen und Spätzle etwa macht er sich nicht nur gut im Glas, sondern verfeinert schon beim Kochen auch gekonnt die Lembergersauce. Zu Fasan, Gans, Ente oder Truthahn darf es gerne ein etwas schlankerer, duftiger und eleganter Wein sein, wie der Dunkelgraf Portugieser trocken der Weinkellerei Hohenlohe. Der Portugieser, als alte Rebsorte jahrelang zu Unrecht etwas in Vergessenheit geraten, feiert derzeit ein Comeback und erinnert viele im Geschmack an bekannte Burgundersorten. Mit der Edition Futur Riesling Auslese trocken der Württembergischen Weingärtner-Zentral-genossenschaft enthält das Paket auch einen perfekten Partner für Fischgerichte. Mit seiner angenehmen Säure passt der Wein – der übrigens aus der in Württemberg renommierten Lage „Adolzfurter Schneckenhof“ stammt – besonders gut zu Lachs in cremiger Sauce. Unter www.weinheimat-württemberg.de ist das Festtagspaket bestellbar.

Anzeige

Edler Cabernet verwöhnt den Gaumen

Kommt ein edles Gericht von Wild oder Lamm auf den Tisch, sollte man auch beim Wein keine halben Sachen machen. Die Abt Fulrad Rotweincuvée trocken der Weingärtner Esslingen, aus Cabernet Carbon und Cabernet Cubin, besticht mit Aromen aus Brombeere und schwarzen Johannisbeeren, gepaart mit feinen Röstaromen. Der liebliche Muskattrollinger Rosé vom Amthof 12 schließlich glänzt zu Nachspeisen wie einem Teller mit Blauschimmelkäse, Nüssen und Trauben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.