25 Jahre Musica Viva Musikferien – Urlaub für Hobbymusiker

Nischenanbieter aus Schlangenbad kann Programm weiter ausbauen

Musica Viva verknüpft den musikalischen Unterricht gekonnt mit einem erholsamen Urlaub. Bild: Musica Viva
Musica Viva verknüpft den musikalischen Unterricht gekonnt mit einem erholsamen Urlaub. Bild: Musica Viva

Musica Viva – Deutschlands größter Anbieter von Musikferien für erwachsene Hobbymusiker – feiert 2018 sein 25-jähriges Jubiläum. Der Spezialanbieter aus Schlangenbad hat auf eine ungewöhnliche Nische gesetzt und konnte seit 1993 sein Programm ständig ausbauen. Der neue Katalog ist soeben erschienen.

2018 stehen 153 Workshopreisen auf dem Programm, rund 1700 Kunden werden erwartet, die von 85 Dozenten in den Ländern Deutschland, Österreich und Italien musikalischen Input erhalten.

Die Workshops von Musica Viva verbinden Musik und Urlaub und wenden sich an Anfänger ebenso wie an fortgeschrittene Spieler/innen. Unter Anleitung von Profi-Musikern können sich Musikbegeisterte für die Dauer eines Wochenendes oder einer Woche voll und ganz ihrer Musik widmen und dabei Lernen und Entspannung ­miteinander verknüpfen. Das stilistische Spektrum der Kurse reicht von Klassik bis Pop und Jazz.

Großen Wert legt Musica Viva auf die Auswahl seiner Kurshäuser: idyllisch gelegene Landhäuser in der Toskana, außergewöhnliche Seminarhäuser in Deutschland, ein Schloss in Südtirol, eine Jugendstilvilla und ein ehemaliges Kloster in Österreich.

Vom Kammermusikkurs bis zum Bigbandworkshop, vom Stimmbildungskurs bis zum Lampenfiebercoaching, vom Ukulelenkurs bis zur Orchesterwoche – Hobbymusiker finden bei Musica Viva eine bunte Palette von inspirierenden Musikferienkursen. Auch absolute Neueinsteiger können in Schnupperkursen ein Instrument – oder ihre Stimme – ganz neu für sich entdecken.

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage www.musica-viva.de, wo auch der aktuelle Katalog ­angefordert werden kann.

Quelle: bfs

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.