CSI 13.07 | Warricks Familie

Anzeige

Originaltitel: Fallen Angels

Inhalt

(c) CBS
(c) CBS

Reverend Rick Rankin wird tot auf dem Friedhof gefunden. Nun ist ein Friedhof ein Ort für Tote, aber in dem Fall ist es etwas besonderes: Er wurde dort nämlich durch einen einzelnen Schuss in den Hinterkopf getötet. Jim Brass und David Philipps packt das Entsetzen, als sie erkennen, dass Rankin auf dem Grab vom Warrick Brown liegt. Nick will einen Besuch bei Warricks Ex-Frau Tina und seinem Sohn machen, doch sie weist ihn ab. Nachdem Greg Sanders allerdings Kreidespuren an den Schuhen des Reverends findet, weiß Nick, dass er erschossen wurde, nachdem er bei Tina war, da der Junge vor die Tür des Hauses ein großes Kreidebild gemalt hat. Finn und Sarah durchsuchen das Haus, sie finden Oxycodon und Spuren der Verwahrlosung. Offenbar hat Tina Warricks Sterbegeld erhalten und danach ihre Arbeit als Krankenschwester aufgegeben. Über einen Fingerabdruck auf der Oxycodon-Packung wird ein kleiner Ganove ermittelt, doch auch der ist tot: Er bekam unangenehmen Besuch, flüchtete aus dem Fenster und stürzte zwei Stockwerke tief. Morgan Brody findet eine Waffe, die die Tatwaffe beim Mord an dem Reverend zu sein scheint. Außerdem entdeckt D. B. eine Taschenlampe, wie die CSIs sie benutzen, die dazu verwendet wurde, dem Ganoven eine Lektion zu erteilen. Morgan kann hier einen Fingerabdruck sichern und hofft, es gibt einen Hinweis auf den Eindringling. Doch der Fingerabdruck gehört Warrick Brown – also war es seine Taschenlampe! Noch verwirrender wird es durch einen Scheck, der bei den Sachen des toten Ganoven liegt, denn dieser Scheck wurde von Reverend Rankin ausgestellt. Und wie sich herausstellt, war der Reverend selbst auch kein Engel…

„James Newman denkt, dass das Univesum ihm Wünsche erfüllt. Hoffentlich waren es nur drei.“
– Finn

Werbung

Anzeige

Hinter der Geschichte

Der Darsteller von Reverend Rankin ist Harrison Page. Ihn kennt man als Captain Trunk aus der Serie „Sledge Hammer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.