Freizeitparkbesuch in Zeiten von Corona

Photo by CDC on Unsplash

Endlich: Die Freizeitparksaison 2020 ist nach langer Zwangspause eröffnet. Natürlich liegt den Freizeitparks die Gesundheit seiner Besucher besonders am Herzen. Deshalb gelten in allen europäischen Freizeitparks zurzeit verpflichtende Hygiene- und Abstandsregelungen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern.

Folgende Regeln gelten in den meisten großen Freizeitparks in Europa:

  Tickets vorab online kaufen Tickets müssen online erworben werden (teilweise mit festen Einlasszeiten), um die Besucherzahl begrenzen und kontrollieren zu können Personen, die bereits ein nicht datiertes Ticket erworben haben (z.B. Jahreskarten, Freikarten etc.), müssen dieses vor ihrem Besuch online gegen ein datiertes Ticket umtauschen  
    Mindestabstand im Freizeitpark 1,5 Meter Mindestabstand beim Anstehen, auf dem Parkplatz und beim EInlass in den ParkAbstand in den Attraktionen (je nach Bahn, bspw. nur jede 2. Reihe besetzt oder nur ein Haushalt pro Boot)Wartebereiche werden ggf. angepasst und nach außen verlagertRichtungsweisende Wegführungen im Park  
  Attraktionen, Shows und Paraden Keine freie Platzwahl in den Attraktionen; Platzvergabe durch das PersonalKeine Shows, Paraden und Meet & GreetsKein Single-Rider/ Baby Switch  
  Maskenpflicht im Freizeitpark Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (unterschiedliche Bestimmungen pro Park, i.d.R. ab 6 Jahre, Schals und Tücher nicht zugelassen)  
  Weitere Hygienemaßnahmen Stationen zur Handdesinfektion in den ParksEinschränkungen in den Freizeitpark-Hotels (keine Frühstücksbuffets etc.)  

Lohnt sich ein Freizeitparkbesuch trotz Corona Einschränkungen?

Trotz der Einschränkungen bringt ein Besuch im Freizeitpark natürlich jede Menge Spaß mit sich – denn auch mit Mundschutz sorgen Attraktionen für Nervenkitzel und Schmetterlinge im Bauch.

Freizeitpark-Expertin Sandra Lechner berichtet: “Freizeitparkbesuch in Zeiten von Corona? Na klar! Wir waren seit Wiedereröffnung schon in drei Freizeitparks und konnten unseren Besuch trotz Corona-Maßnahmen sehr genießen! Natürlich ist es erst einmal ungewohnt mit Mundschutz Achterbahn zu fahren, aber nach der ersten Fahrt gewöhnt man sich dran. Da es Besuchergrenzen gibt, sind die Parks auch nicht allzu voll, sodass es trotz Mindestabstand in den Attraktionen nicht zu langen Wartezeiten kommt. Die Freizeitparks haben sich viele Gedanken gemacht, wie die neuen Regeln eingehalten werden können. Abstandsmarkierungen auf dem Boden, Handdesinfektionsstellen an gefühlt jeder Ecke und teilweise sogar Apps machen es kinderleicht, sich an alles zu halten. Auch wenn man derzeit auf ein paar Attraktionen und Shows verzichten muss: Ein Besuch im Freizeitpark macht auch im Moment viel Spaß und lohnt sich!”

Folgende Regeln gelten in den Top 10 Freizeitparks in Europa:

  • Europa-Park (Park & Hotels geöffnet seit 29.05.20, Rulantica seit 10.06.20)
    • tagesgebundene Online Tickets, keine 2-Tages-Tickets
    • begrenztes Kontingent für Jahreskarteninhaber
    • 1,5 m Mindestabstand im gesamten Park (dazu Bodenmarkierungen)
    • Europa-Park App: mit dem “Distance Radar” spielerisch Abstand halten und Virtual Line für bestimmte Attraktionen
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ab 6 Jahren in Wartebereichen, auf den Attraktionen, in überdachten Bereichen (Schals und Tücher auf Attraktionen nicht zulässig)
    • keine Mundschutzpflicht in der Wasserwelt Rulantica
  • Disneyland Paris (geöffnet seit 15.07.20)
    • tagesgebundene Online Tickets
    • 1 m Mindestabstand in Warteschlangen, Fahrgeschäften, Shops, Hotels, Restaurants und anderen Einrichtungen
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ab 11 Jahren im gesamten Park, außer beim Essen
    • Disney Lieblinge können getroffen, aber nicht umarmt werden
    • Disney Stars on Parade, die Abendshow “Disney Illuminations” sowie die Innenraumshows “Micky und der Zauberer” und “Animation Celebration – Die Eiskönigin: eine musikalische Einladung” finden nicht statt
    • kein Single Rider und FASTPASS Service
  • Efteling (geöffnet seit 20.05.20)
    • tagesgebundene Online Tickets (mit Einlasszeitfenster)
    • 1,5 m Mindestabstand im gesamten Park (Markierungen, Absperrungen und Schilder beachten)
    • keine Single Rider-Wartereihe und Babyswitch
    • im Park nach Möglichkeit kontaktlos bezahlen
  • Parque de Atracciones Tibidabo (am 04.07.20 geöffnet, derzeit aber erneut geschlossen)
    • tagesgebundene Online Tickets
    • 1,5 m Mindestabstand im gesamten Park
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im gesamten Park
    • geschlossene Attraktionen: Sky Building, Interactibi, Miramiralls, Creatibi, Creatibi Robotics, Marionetarium, Hotel Krüeger, Dididado, Castell dels Contes, Virtual Express
    • geschlossene Restaurants: Tibidolç, Churreria de la Plaça und La Taverna del Castell Telepizza
  • PortAventura World (geöffnet seit dem 08.07.20)
    • tagesgebundene Online Tickets
    • 1,5 m Mindestabstand im gesamten Park 
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ab 6 Jahren im gesamten Park
    • in den Attraktionen Angkor und Street Mission müssen Handschuhe getragen werden, die am Eingang zur Verfügung gestellt werden
    • Shows finden nicht statt
    • der Caribe Aquatic Park bleibt 2020 geschlossen
  • Gardaland (geöffnet seit dem 13.06.20)
    • tagesgebundene Online Tickets
    • 1 m Mindestabstand im gesamten Park
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im gesamten Park
    • Pflicht zum Tragen von Handschuhen in bestimmten Attraktionen
    • vor dem Eintritt muss die Körpertemperatur gemessen werden
  • Alton Towers (geöffnet seit dem 04.07.20)
    • tagesgebundene Online Tickets
    • 1 m Mindestabstand im gesamten Park
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in den Attraktionen Nemesis, Galactica, Oblivion, The Smiler, Wicker Man, Rita, TH13TEEN, Enterprise, Blade, Runaway Mine Train, Marauder’s Mayhem
    • vor dem Eintritt muss die Körpertemperatur gemessen werden
  • Blackpool Pleasure Beach (geöffnet seit dem 04.07.20)
    • tagesgebundene Online Tickets
    • 1 m Mindestabstand im gesamten Park
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in einigen Attraktionen
    • vor dem Eintritt muss die Körpertemperatur gemessen werden
    • im Park nach Möglichkeit kontaktlos bezahlen
  • Brighton Pier (geöffnet seit dem 04.07.20)
    • tagesgebundene Online Tickets
    • 1 m Mindestabstand im gesamten Park
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und Handschuhen in einigen Attraktionen
    • vor dem Eintritt muss stichprobenweise die Körpertemperatur gemessen werden
    • im Park nach Möglichkeit kontaktlos bezahlen
  • Energylandia (geöffnet seit 06.06.20)
    • Tickets können online und vor Ort erstanden werden
    • Schulklassenausflüge zurzeit nicht gestattet
    • alle bisher gebuchten Tickets behalten bis zum 10.01.2021 ihre Gültigkeit
    • 2 m Mindestabstand im gesamten Park
    • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in Fahrgeschäften, an den Eingängen zu Fahrgeschäften und in Aufführungsbereichen ab 4 Jahren (Tücher und Schals nicht zulässig)
    • Thermovisionskameras für die Messung der Körpertemperatur am Eingang

Quelle: travelcircus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.