Das Blog über Erlebnisse, das Reisen und die vielen sehenswerten Orte auf unserem Planeten.

Schlagwort: Freizeitparks (Seite 1 von 3)

Herzlich Willkommen im „Besten Freizeitpark der Welt“: Die Tore des Europa-Park sind wieder geöffnet

Die Inhaberfamilie Mack eröffnet die Sommersaison 2016 inmitten der Europa-Park Künstler und der Gewinnerfamilie Mahr. Bild: Europa-Park

Die Inhaberfamilie Mack eröffnet die Sommersaison 2016 inmitten der Europa-Park Künstler und der Gewinnerfamilie Mahr. Bild: Europa-Park

Das Warten hat ein Ende – am 19. März hat die Sommersaison 2016 in Deutschlands größtem Freizeitpark wieder begonnen. Die Inhaberfamilie Mack begrüßte tausende Gäste aus ganz Europa auf der Freilichtbühne im Italienischen Themenbereich. Die neue Saison steht für den weltweit beliebtesten Freizeitpark ganz im Zeichen der Familie. Besonders freuen können sich die Besucher ab dem späten Frühjahr auf den 14. europäischen Themenbereich „Irland – Welt der Kinder“ mit zahlreichen Attraktionen, einer großen Indoor-Spielewelt und neuen gastronomischen Angeboten. Schon jetzt begeistern der neue 4D-Film „Happy Family“ im Magic Cinema, das zweite VR-Erlebnis auf „Pegasus Coastiality“ und die sagenhafte Formel-1 Ausstellung rund um den Grand Prix von Monaco mit dem Titel „WON WORLD“ in der Mercedes-Benz Hall.

Einen besonderen Start in den Tag erlebte die Familie Mahr aus dem hessischen Rodgau. Sie hatte im Rahmen einer Charity Auktion anlässlich des 40. Geburtstags des Europa-Park über das Portal „United Charity“ schon zum dritten Mal ein besonders exklusives Erlebnis ersteigert. Die Familie konnte als VIP den Start in die Sommersaison genießen. Das Gewinner-Paket enthielt neben der Teilnahme an der offiziellen Eröffnungszeremonie mit der Familie Mack eine zweistündige Exklusiv-Führung, eine Übernachtung im 4-Sterne Superior Hotel Colosseo sowie Eintrittskarten für den Europa-Park. Mit der großen Online Charity Auktion wurden 2015 insgesamt über 25.000 Euro für den guten Zweck eingenommen. Der Erlös geht zu gleichen Teilen an die beiden gemeinnützigen Vereine „Santa Isabel e.V.- Hilfe für Kinder und Familien“ von Marianne Mack und „Einfach helfen e.V. “ von Mauritia Mack. Beide Vereine unterstützen Menschen in der Region, die sich in einer besonders schwierigen Lebenssituation befinden und wegen Krankheit oder einem Schicksalsschlag dringend auf Hilfe angewiesen sind.

Aktuelles aus dem Europa-Park und die Region rundherum gibt es in unserem Blog „EXPEDITION R.

Quelle: Europa-Park

Familien erleben Freizeitpark Ravensburger Spieleland 2016 erstmals als Kurzurlaubsziel

Bild: Ravensburger Spieleland

Bild: Ravensburger Spieleland

Seit Samstag, den 19. März 2016 wird im Ravensburger Spieleland wieder gespielt, getobt und gemeinsam erlebt. Ganze 213 Saisontage lang, erwarten Käpt’n Blaubär, Maus & Co. Familien aus nah und fern im Freizeitpark am Bodensee. Ab der Saison 2016 lohnt sich ein Besuch auch bei einer weiteren Anreise, denn mit seinem neuen Feriendorf wird das Ravensburger Spieleland ab 1. Juli zur Kurzurlaubsdestination. Zudem dürfen sich die Besucher auf neue Attraktionen wie die „Bosch Car Service Werkstattwelt“, das „Basketball mit der Maus“, unterhaltsame Show-Neuheiten, ein spannendes Kino-Programm sowie aufregende Events freuen.

Spieleland Neuheit 2016: Bosch Car Service Werkstattwelt
Das Mitmach-Konzept des Spielelands: Kinder lernen gemeinsam mit ihren Eltern spielerisch Neues und haben dabei jede Menge Spaß – so auch bei der neuen 600 qm großen Attraktion, die in Kooperation mit Bosch Car Service entsteht, dem Profipartner rund ums Auto. In der „Bosch Car Service Werkstattwelt“ ist handwerkliches Geschick gefragt, denn Familien mit Kindern ab vier Jahren treten zum Um-die-Wette-Räderwechseln an. Hierfür stehen vier original große Fahrzeuge sowie Profi-Equipment bereit. Welches Team montiert sein Räder-Set am schnellsten? Kleinkinder können in der Mini-Werkstatt werkeln.

Neu: Basketball mit der Maus
Dribbeln und Körbe werfen in maus-orange: Der Spieleland Basketball-Court zieht in die Maus & Elefant Erlebniswelt. Dort können kleine und große Basketball-Fans an insgesamt 16 Stationen gegeneinander antreten. Die Spielregeln beim „Basketball mit der Maus“ sind einfach: An jeder Station gibt es drei Abwurfpunkte in je einer Schwierigkeitsstufe, die den „Sendung mit der Maus“ Charakteren zugeordnet sind: Ente = leicht, Elefant = mittel, Maus = schwer. Jeder Spieler hat zwei Würfe pro Abwurfpunkt. Für einen Treffer erhält er je nach Schwierigkeitsgrad einen, zwei oder drei Punkte. Wer am Ende die meisten Punkte geworfen hat, gewinnt. Ein wahrer Champion ist, wer die Maximalpunktzahl von 192 Punkten erreicht.

Neue Filme und Shows
Im 4D-Action-Kino in der Future World tauchen große und kleine Fans des Geschwindigkeitsrauschs mit “Steam Speed“ in die rasante Welt der Eisenbahn ein. Sie erleben vom Kinosessel aus hautnah eine illusionsreiche Fahrt mit Tempo. Das Maus Kino überrascht seine Besucher mit dem neuen Naturfilm „Wild Cats 3D“. Auf einem Trekking durch die verlassenen Dünen Namibias zeigt der „Löwenflüsterer“ Kevin Richardson seine Leidenschaft für die Großkatzen und ihre außergewöhnliche Welt.

Spieleland-Clown Miko, der Garant für gute Unterhaltung und spektakuläre Zaubertricks, präsentiert auf der Waldbühne mit der „Clownshow mit Miko“ ein neues musikalisches Programm zum Lachen und Mitmachen. Nicht vergessen: Luftgitarre mitbringen! Orientalisch-magisch geht es im Showzelt zu bei „Aramsamsam… Magie mit Miko“.

Feriendorf eröffnet pünktlich zu den Sommerferien
Das fünf Hektar große Feriendorf mit direktem Anschluss an den Freizeitpark bietet mit 496 Betten in drei verschiedenen Kategorien familienfreundliche Übernachtungsmöglichkeiten, in denen es sich nach dem Parkbesuch so richtig gemütlich machen lässt. Die Gäste haben die Wahl zwischen 60 thematisierten Ferienhäusern, 16 komfortablen „Wieso?Weshalb?Warum?“ Forscher-Zelten oder einem von zehn modernen Familien-Caravans. Auch 40 Stellplätze für Wohnmobile stehen Kurzurlaubern zur Verfügung. Das Restaurant-Team macht seine Gäste mit einem gesunden Familien-Frühstück fit. Eine große Auswahl an Ravensburger Spielen aus der Spiele-Bibliothek, ein erweitertes Workshop-Programm sowie Sondervorführungen im Maus Kino sorgen für Zeitvertreib am Abend.

Seit 1998 steht das Ravensburger Spieleland für Abenteuer, Spiel und Action für die ganze Familie. Das Mitmach-Konzept des Freizeitparks lädt Kinder von zwei bis 12 Jahren ein, gemeinsam mit ihren Eltern zu erleben, zu lernen und jede Menge Spaß zu haben. Mitten im Grünen entdecken sie mehr als 70 Attraktionen in acht Themenwelten – und erleben dabei unvergessliche Familien-Momente. Ausgezeichneter Sinn für Familien: 2015 wurde das Ravensburger Spieleland zum familienfreundlichsten Themenpark Deutschlands gewählt.

Quelle: Ravensburger Spieleland

Wolkenkratzer , Filmstars und Drachen – LEGOLAND Deutschland Resort startet mit großartigen Neuheiten in die Saison 2016

Der neue 4D-Film `The LEGO Movie 4D Ein neues Abenteuer´ mit Emmet und Wyldstyle feiert im LEGOLAND Deutschlandpremiere. Bild: LEGOLAND Deutschland Freizeitpark GmbH / © The LEGO Group.

Der neue 4D-Film `The LEGO Movie 4D Ein neues Abenteuer´ mit Emmet und Wyldstyle feiert im LEGOLAND Deutschlandpremiere. Bild: LEGOLAND Deutschland Freizeitpark GmbH / © The LEGO Group.

Bauklötze staunen kleine und große Besucher im LEGOLAND Deutschland in der Saison 2016 – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Bei der Saisonstart-Pressekonferenz eröffnete LEGOLAND Geschäftsführer Martin Kring den neuen MINILAND Bereich High Five. Fünf der höchsten Wolkenkratzer der Welt sind dort aus über 400.000 LEGO Steinen nachgebaut. Tatkräftige Unterstützung bekam Kring von Kindern der Internationalen Schule in Augsburg, die vor allem der 5,5 Meter hohe Burj Khalifa besonders beeindruckte. Neu sind außerdem der 4D-animierte Film „The LEGO Movie™ 4D Ein neues Abenteuer“ und das umgestaltete Restaurant STARS Grill House mit einzigartigen 3D-Tischprojektionen. Im Feriendorf können die Gäste jetzt auch in der neuen Drachenburg oder in Wildnis-Campingfässern übernachten.

Die High Five prägen ab sofort die MINILAND Skyline von LEGOLAND Deutschland. In dem neuen Modellbereich sind fünf der höchsten Wolkenkratzer der Welt zu bewundern, nachgebaut aus über 400.000 LEGO Steinen im Maßstab 1:150. 13 Designer haben in der Modellbauwerkstatt in Malaysia sechs Monate an folgenden Wolkenkratzern gebaut: Burj Khalifa (Dubai), Ping An Finance Center (China), Shanghai Tower (China), Makkah Royal Clock Tower Hotel (Saudi-Arabien), One World Trade Center (USA). Das höchste Gebäude, der Burj Khalifa mit seinen 828 Metern im Original, ist auch im LEGO Format mit 5,5 Metern ein wahrer Gigant.
Außerdem sind der Eiffelturm und der LEGOLAND Aussichtsturm als LEGO Nachbauten ausgestellt. Letzterer ist im Maßstab von 1:150 nur noch 35 cm hoch. Die beiden Türme sind in der Modellbauwerkstatt in Günzburg entstanden. Licht- und Soundeffekte sowie interaktive Szenen erwecken die High Five zum Leben.

Film ab! Neuer 4D-Film „The LEGO Movie™ 4D Ein neues Abenteuer“
Zwei Jahre nach dem großen Kinoerfolg des „The LEGO Movie™“ gehen die Abenteuer der beliebten Helden Emmet und Wyldstyle in den LEGO Studios weiter. Der neue 4D-animierte Film „The LEGO Movie™ 4D Ein neues Abenteuer“ wird 2016 exklusiv im LEGOLAND zu sehen sein und am 19. März im LEGOLAND Deutschlandpremiere feiern. Durch Elemente wie Wind, Wasser, Schnee und spezielle Lichteffekte wird der Film für alle großen und kleinen Abenteurer zu einem Erlebnis in der vierten Dimension. Ein weiterer 4D-Film zur neuen LEGO Produktlinie LEGO Nexo Knights™ startet im Juni.

Außerdem präsentiert sich eines der drei großen Parkrestaurants im neuen coolen Look und mit neuartigem Konzept. Das STARS Grill House lädt ab sofort kleine und große Besucher zu Köstlichkeiten wie Burger, Pasta und Salaten ein und das in einer ganz besonderen Atmosphäre. Die Gäste speisen an der Seite ihrer LEGO Stars und an sechs Projektionstischen laufen während des Essens 3D-Animationen direkt auf den Tischen ab – ein neuartiges und weitweit einmaliges Freizeitpark-Restaurantkonzept.

Drachenburg und Campingfässer im Feriendorf
Wer seinen Aufenthalt verlängern möchte, um die acht Abenteuerwelten des Familienfreizeitparks ganz entspannt zu erkunden, kann im parkeigenen Feriendorf übernachten – ab 2016 auch in der neuen Drachenburg. Sie komplettiert den bestehenden Burgenkomplex und bildet mit der Königs- und der Ritterburg einen imposanten Burghof. Die drei Burgen verfügen insgesamt über 136 Zimmer mit 622 Betten. Alleine in der Drachenburg sind es 34 LEGO thematisierte Familienzimmer für bis zu vier Personen. Die Räumlichkeiten sind liebevoll dekoriert und Modelle aus rund 5.000 LEGO Steinen pro Zimmer verwandeln die Gemächer in ein LEGO Königreich. Besonders Mutige können sich auf die Suche nach dem Burgdrachen machen oder einfach nur das außergewöhnliche Ambiente genießen. Einzigartig in den Zimmern der Drachenburg: Hier gibt es für die Kinder ein Rätsel zu lösen, damit sie an den Schatz im Tresor gelangen.

Mit 25 neuen Campingfässern im Wildnis-Look steht den Feriendorf-Gästen 2016 eine weitere Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung. Die urigen Fässer für bis zu vier Personen sind beheizbar und bestehen aus einem Schlafbereich und einem kleinen Wohnabteil, das zum Kinderschlafraum umgebaut werden kann. Alle Fässer sind mit LEGO Modellen dekoriert und haben einen eigenen Außenbereich mit Sitzgelegenheiten. Mit der neuen Drachenburg und den Campingfässern hat das LEGOLAND Feriendorf eine Gesamtkapazität von 2.090 Gästen pro Nacht.

Großartige Unterhaltung und kunterbunte Event-Action
Kunterbunte Events mit cooler Action, großartiger Unterhaltung und jeder Menge LEGO Bauspaß für Klein und Groß finden während der gesamten Parksaison im LEGOLAND Deutschland statt.
Mit der Deutschlandpremiere des neuen 4D-animierten Film „The LEGO Movie 4D Ein neues Abenteuer“ ist der LEGOLAND Park am 19. März in die Saison 2016 gestartet. Gleich an Ostern lädt Deutschlands meistgehörter Radiosender zum ANTENNE BAYERN Familienfest ein und beschert allen Kindern freien Parkeintritt. Nach dem Helden-Event mit Feuerwehr und Co., dem Action-Sport-Spektakel und der süßen Bauaktion zum Muttertag ist LEGOLAND ab Mitte Mai fest in Star Wars™ Hand. Gemeinsam wird vom 13. bis 16. Mai der weltgrößte R2-D2 aus LEGO Steinen gebaut und vom 26. bis 29. Mai folgen die Star Wars Tage. Party Time heißt es beim LEGO Friends Event am 11. und 12. Juni mit den sechs Freundinnen und fleißig mitbauen müssen kleine und große Besucher bei der Weltrekord-Turmbauaktion vom 24. bis 30. Juni. Weitere Höhepunkte sind der Chinesische Nationalcircus im Sommer sowie die Langen Nächte an vier Samstagen im Juli und August mit Konzerten, Shows und Feuerwerk. Am 3. und 4. September können alle Fans ihre Comic-Helden beim Super-Heroes Event persönlich im Park treffen und wenn die LEGO Nexo Knights Roadshow am ersten Oktoberwochenende Station im Park macht, kommen Nachwuchsritter voll auf ihre Kosten. Ab dem 15. Oktober gruseln sich sogar die LEGO Steine, wenn bis zum 31. Oktober Halloween gefeiert wird. Am 6. November heißt es schon wieder Abschied nehmen, denn der LEGOLAND Park startet mit einem großen Feuerwerk in die Winterpause.

Mehr Informationen unter LEGOLAND.de.

############WERBUNG###########

Der Aufenthalt im LEGOLAND Feriendorf kann direkt hier gebucht werden!

Quelle: LEGOLAND Deutschland Freizeitpark GmbH

HANSA-PARK Sierksdorf eröffnet Saison am 1. April 2016 – Neue Attraktionen

Der HANSA-PARK in Sierksdorf eröffnet die Saison 2016 am 1. April. Und dies sind die neuen Attraktionen:

Der HYPER-COASTER „Der Schwur des KÄRNAN“
Im Laufe der Saison wird der Signature-Ride KÄRNAN eröffnet werden. Mit einer Schienenhöhe von 73 m wird er einer der drei höchsten HYPER-COASTER in Europa sein. Sein Turm misst 79 m. Die Streckenlänge beträgt 1.235 m. Für Thrill-Seeker ein absolutes Muss und für Familien eine Herausforderung. KÄRNAN sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Kostenloses WiFi im HANSA-PARK
Mit Saisonbeginn 2015 wird es überall im Park Hotspots geben, die kostenloses Surfen im Internet ermöglichen. Eine Erweiterung unseres Gästeservices, welche sowohl den Großen als auch den Kleinen gefallen wird.

Ein neuer 4D-Film im FantasticCinema: Rio: Das 4D Erlebnis
Als Blu und Jewel, die letzten blauen Aras dieser Erde, in Gefangenschaft geraten, müssen sie auf Ihrer 4D-Reise durch Rio de Janeiro zusammenhalten und entdecken dabei Mut, Freundschaft und vielleicht sogar die Liebe.

Shows und Events

Neu in der Varieté-Show „Flying Balance 2015”: The Pearls of Ethiopia – Vier Equilibristinnen voller Anmut und Ästhetik, Grazie und Glamour und verblüffender Körperbeherrschung balancieren  aufeinander, übereinander und nebeneinander.

Duo Szeibe – Akrobatik am Trapez  über den Köpfen der Zuschauer im perfekten Zusammenspiel von Mut, Kraft und eleganter Choreographie

Neu auf der Freilichtbühne 2015: Duo Lyana – Blitzschnelle und verblüffende Kleiderillusion

Multimedia-Special-Effekt-Show in der Arena „Plaza del Mar“, täglich, 11:30 Uhr, 13:00 Uhr,
17:15 Uhr

FantasticCinema in Digital
RIO: Das 4D Erlebnis und Yogi Bär™,
täglich, 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr, alle 30 min. (außer 12:30 Uhr)
John Burkes Seelöwenvorführungen im Wasserzirkus,
täglich, 11:00 Uhr, 13:00 Uhr, 17:15 Uhr

Auf der Freilichtbühne des “Alten Jahrmarkts“:
„Schaubudenzauber“,
täglich, 12:30 Uhr, 14:15 Uhr, 16:15 Uhr

Foto-Shooting: täglich um 13:30 Uhr

HANSA-PARK-Parade mit vielen Darstellern und der Dixie- und Latino – Band, täglich bei trockenem Wetter um 15:00 Uhr

HANSA-PARK – Dixie- und Latino – Band
täglich von 09:00 bis 11:45 Uhr und von 17:00 bis 18:00 Uhr am Holstentor

Der „Sprechende Brunnen“:
täglich 11:15 Uhr, 13:30 Uhr, 15:30 Uhr, 17:00 Uhr

Winnie, Pingi & Co. sagen „Hallo“ und „Tschüss“
täglich von 09:00 bis 11:45 Uhr und von 17:15 bis 18:00 Uhr am Holstentor

Bei allen Shows sind Terminänderungen und witterungsbedingte Änderungen vorbehalten!

Handwerkskunst der Wikinger

Sie dürfen auch 2015 nicht fehlen: Der HANSA-PARK-Kunstschmied und der HANSA-PARK-Holzschnitzer! Beide Künstler arbeiten nach den uralten Vorlagen der Wikinger geschickt und mit Liebe zum Detail an ihren Werken. Die Gäste des HANSA-PARKs können ihnen dabei über die Schulter schauen.

Events 2016

Ostern im HANSA-PARK
vom 05. April und 06. April 2015

Sommerblüte im HANSA-PARK inkl.
HANSA-PARK – Sommer – Parade
vom 01. Juli bis 15. September 2015

Zeit der Schattenwesen
vom 03. und 04. Oktober
und vom 09. bis 11. Oktober 2015

„Herbstzauber am Meer“ mit der einzigartigen Lichterparade
vom 17. Oktober bis 01. November 2015

Mehr Informationen rund um den HANSA-PARK und seine Attraktionen erhalten Sie unter www.hansapark.de

Quelle: HANSA-PARK

Freizeitparksaison 2016: Drachenstarke Neuheiten im Heide Park Resort

Bild: Heide Park Resort / DreamWorks Drachenzähmen – Die Insel © 2016 DreamWorks Animation LLC

Bild: Heide Park Resort / DreamWorks Drachenzähmen – Die Insel © 2016 DreamWorks Animation LLC

Am 19. März ist das Heide Park Resort mit neuen außergewöhnlichen Abenteuern in die Saison 2016 gestartet: Highlight ist die Eröffnung der einzigartigen Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel Mitte Mai. Außerdem wird die Holzachterbahn Colossos 15 Jahre, im Abenteuerhotel schlafen Gäste in neuen Drachen- und Dschungelzimmern und die Eis-Kreationen der Marke Nitrogenie aus Australien feiern große Deutschlandpremiere.

Neue einzigartige Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel

Highlight der Saison ist die Eröffnung der einzigartigen Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel am 14. Mai. Basierend auf den DreamWorks Kinofilmen „Drachenzähmen leicht gemacht“ und der Fernsehserie „Dragons“ wird die Geschichte rund um den Wikinger-Jungen Hicks, seinen Drachen Ohnezahn und ihre Freunde im Heide Park Resort lebendig. Hier tauchen Abenteurer ab drei Jahren in die Welt ihrer Kinohelden ein, lernen in der Drachenarena das Drachenzähmen und werden zu richtigen Drachenreitern. Neben einer aufwendigen und detailreichen Thematisierung warten insgesamt vier drachenstarke Attraktionen und ein Treffen mit dem Drachen Ohnezahn auf mutige Nachwuchs-Wikinger. Mit „Hicks Himmelsstürmer“ gleiten Familien auf dem Bauch liegend gen Himmel und erleben das einmalige Gefühl, auf einem Drachenrücken die Lüfte zu erobern. Im „Wasserflieger“ der streitlustigen Zwillinge Raffnuss und Taffnuss steuern Kids ihren Lieblingsdrachen selbst und fliegen waghalsige Kurven über das eisige Nordmeer. Wer seinen Drachen nicht unter Kontrolle hat, der muss sich auf eine feuchte Überraschung gefasst machen. Mama und Papa schauen begeistert zu oder fliegen an der Seite ihrer Kinder einfach mit. „Grobians Wolkenspringer“ nimmt die Kleinsten unter den Drachenzähmern mit auf einen kleinkindgerechten Höhenflug. Nur die Mutigsten trauen sich mit den Wikingerbooten in die dunkle „Drachengrotte“ und begleiten Fischbein auf seiner spannenden Reise zur verbotenen Höhle. Auf dem Weg begegnet die ganze Familie zahlreichen Abenteuern, trifft ihre Kinohelden und erfährt mit der exklusiv für den Heide Park geschriebenen Geschichte Wissenswertes über Drachen und ihre Reiter.

15 Jahre Colossos und Deutschlandpremiere für australische Eis-Kreationen

Doch auch Action-Fans haben Grund zum Feiern: Europas höchste und schnellste Holzachterbahn Colossos wird 15 Jahre und erhält als Geburtstagsgeschenk eine neue Thematisierung rund um die mystische Welt der Baummenschen inklusive interaktivem Wartebereich. Magische Eis-Erlebnisse versprechen die Dessert-Kreationen der Marke Nitrogenie aus Australien, die es ab Saisonstart deutschlandweit nur im Heide Park und damit erst das zweite Mal in ganz Europa gibt. Mit flüssigem Stickstoff verwandeln sich beliebte Nachspeisen-Klassiker wie Apfelkuchen, Brownies oder Schokopudding vor den Augen der Gäste in leckere Eis-Kreationen aus natürlichen Zutaten.

Neu im Heide Park Abenteuerhotel

Außerdem wird die liebevolle Gestaltung des Heide Park Abenteuerhotels vorangetrieben. Neben einem orientalischen Café, das seine Gäste mit Kaffee- und Teespezialitäten sowie kleinen Snacks verwöhnt, gibt es gleich 30 neue Themenzimmer. Passend zum jeweiligen Themenbereich im Park garantieren vier Drachen- und 26 Dschungelzimmer außergewöhnliche Nächte. In den Drachenzimmern träumen sich bis zu vier Personen in die spannende Welt von DreamWorks „Drachenzähmen leicht gemacht“. Zwei der Drachenzimmer befinden sich im Drachenturm und wurden zu großzügigen Suiten für bis zu sechs Personen mit Sofa, zwei Badezimmern, Extra-Komfort und besonders liebevoller Gestaltung ausgebaut. Die Dschungelzimmer Premium bieten echtes Dschungelfieber ohne weite Anreise, sind aber mit urgemütlichen Doppel- und Etagenbetten sowie Regenwalddusche viel komfortabler. Buchbar sind die neuen Zimmerkategorien bereits jetzt.

Das Heide Park Resort ist 2016 vom 19. März bis 30. Oktober jeweils ab 10 Uhr geöffnet (11. bis 25. April montags und freitags geschlossen).

###########WERBUNG##########

Das Heide Park Abenteuerhotel kann hier direkt gebucht werden!

Das Ferienpark Holiday Camp mit Blockhütten und Campingplatzatmosphäre kann hier direkt gebucht werden!

 

Quelle: Heide Park Resort / DreamWorks Drachenzähmen – Die Insel © 2016 DreamWorks Animation LLC

Saisonstart am 19. März 2016: Tripsdrill – los geht’s in die neue Saison

Der Frühling steht in den Startlöchern und das lange Warten hat endlich ein Ende – seit dem 19. März gibt es im Erlebnispark Tripsdrill wieder grenzenlosen Spaß! Mit Hochdruck wurde daran gearbeitet, die über 100 originellen Attraktionen zum Saisonstart im neuen Glanz erstrahlen zu lassen. Im angrenzenden Wildparadies gibt es viel zu entdecken – darunter auch einige Jungtiere. Wem ein Tag in Tripsdrill nicht genug ist, verbringt die Nacht im einzigartigen Natur-Resort – hier stehen komfortable Schäferwagen und urig gestaltete Baumhäuser für spannende Schlaferlebnisse bereit. Direkt bei der Katapult-Achterbahn „Karacho“ eröffnet das neue Restaurant „Zur Werksküche“ für bis zu 300 Gäste. Der Tripsdriller Veranstaltungskalender verspricht Großartiges – die Events „Pyro Games – Duell der Feuerwerker“ und die Schaurigen Altweibernächte sind auch in dieser Saison ein fester Bestandteil. Übrigens: Deutschlands erster Erlebnispark wurde 2015 in Schweden mit dem European Star Award als „Europe’s Best Amusement Park“ ausgezeichnet. Dieser begehrte Oscar der Freizeitparkbranche ist eine großartige Ehrung für die Originalität, Qualität und Authentizität des gesamten Parkangebotes.

Im Doppelpack: Erlebnispark und Wildparadies
Für Action, Spaß und Spannung wird selbstverständlich wieder gesorgt. Das Angebot in Tripsdrill ist vielfältig: Im Erlebnispark sind rasante Achterbahnfahrten, gemütliche Familienattraktionen sowie wilde Wasserschussfahrten zu finden. Zu Beginn der Saison eröffnet bei der Katapult-Achterbahn „Karacho“, die von 0 auf 100 km/h in nur 1,6 Sekunden beschleunigt, das – im Stil einer alten Fabrik thematisierte – Restaurant „Zur Werksküche“. Das mit Backsteinen, Klinkern und Stahlträgern ausgestattete Restaurant bietet Platz für insgesamt 300 Gäste, die sich hier den Gaumen verwöhnen lassen können. Im Obergeschoss befinden sich modernste Tagungsmöglichkeiten für bis zu 120 kreative Köpfe – da wird Arbeit zum Vergnügen.

Über 40 verschiedene Tierarten lassen sich im Wildparadies bestaunen – in den Freigehegen kann man Dam- und Sikawild sogar füttern und streicheln. Zu den Lieblingen der Besucher zählen die Beutegreifer, diese leben in den weitläufigen und artgerechten Gehegen des 47 Hektar großen Wildparks. Auch die ersten Jungtiere haben bereits das Licht der Welt erblickt. Täglich, außer freitags, sind die Besucher den Tieren ganz nah: Bei der Fütterungsrunde von Wolf, Luchs, Bär & Co. um 14.30 Uhr und bei den Greifvogel-Flugvorführungen auf der Falknertribüne (11.30 Uhr & 15.30 Uhr). Adler, Geier und Eulen gleiten über die Köpfe der Zuschauer hinweg und stellen ihre imposanten Flugkünste unter Beweis.

Traumhaft schön übernachten: Natur-Resort Tripsdrill
Inmitten herrlicher Natur, umgeben von Wald und Weinbergen, laden einzigartige Übernachtungsmöglichkeiten zur Erholung ein. Die komfortablen Schäferwagen (für bis zu 5 Personen) sind mit Heizung, Kühlschrank, Waschbecken, TV, Ventilator und einer Sitzecke ausgestattet. Das thematisierte Badehaus befindet sich ganz in der Nähe. Hotelkomfort in luftigen Höhen bieten die hochwertig ausgestatteten Baumhäuser (für 2-4 Personen bzw. 5-6 Personen) – Aufenthalts- und Schlafbereich, Sitzecke mit Flachbildfernseher, Kaffeemaschine sowie ein eigener Sanitärbereich mit Dusche und WC. Für wohlige Wärme sorgt eine Fußbodenheizung; WLAN steht kostenfrei zur Verfügung.

Highlights im Veranstaltungskalender
In Tripsdrill wird auch in diesem Jahr wieder einiges geboten: Großveranstaltungen wie die Pyro Games (6. August 2016) und die Schaurigen Altweibernächte (07. & 08. Oktober, 14. & 15. Oktober 2016) sind aus dem Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken. Premiere feiert das große Ostereier-Suchspiel, welches erstmalig und parallel zur Bunten Ostereierei stattfindet. Hier können die Besucher auf die Eiersuche gehen und haben somit die Möglichkeit unvergessliche Übernachtungen in Tripsdrill zu gewinnen. Feste Größen wie die Jugend-Camps im Juni, die DRK Blutspendewoche im August und der Altweibersommer im Herbst ergänzen das abwechslungsreiche Angebot.

Erweiterte Angebote für Gruppen
Gemeinsam schmeckt es besser: Neu ins Programm wurde das Angebot „Schwabenhaftes Menü“ für gemischte Gruppen mit aufgenommen. Im „Gasthaus zur Altweibermühle“ dürfen sich die hungrigen Gäste kulinarisch verwöhnen lassen. Eine Auswahl aus vier schwäbischen Gerichten bietet etwas für jeden Geschmack – inklusive Nachtisch. Im Vergleich zu den Einzelpreisen sparen die Gäste hier bis zu 40 %. Da lohnt sich der Besuch in Tripsdrill gleich nochmal.

Öffnungszeiten und Preise
Ab dem 19. März haben der Erlebnispark Tripsdrill und das nahegelegene Wildparadies wieder täglich ab 9.00 Uhr für die Besucher geöffnet. Der Eintritt ist für Kinder unter 4 Jahren kostenfrei. Erwachsene und Jugendliche (ab 12 Jahren) erhalten den Tripsdriller Tages-Pass für € 29,50; für Kinder (von 4-11 Jahren) sowie Senioren (ab 60 Jahren) beträgt der Eintritt € 25,50. Im Tripsdriller Tages-Pass ist der Eintritt ins Wildparadies sowie ein Vinarium-Glas als Souvenir enthalten. Übrigens: Parken ist in Tripsdrill kostenlos – ca. 4.000 Plätze stehen den Besuchern vor Ort zur Verfügung.

Quelle: Erlebnispark Tripsdrill, Cleebronn

Movie Park Germany bietet zahlreiche Neuheiten im Jubiläumsjahr

Zur Jubiläumssaison ganz neu: Der ICE AGE 4D-Film "No Time for Nuts". Bild: Movie Park Germany

Zur Jubiläumssaison ganz neu: Der ICE AGE 4D-Film „No Time for Nuts“. Bild: Movie Park Germany

Movie Park Germany wird 20 Jahre alt und feiert dies mit vielen Neuheiten in der Saison 2016. „In unserem Jubiläumsjahr können die Gäste sich auf eine neue Attraktion, einen neuen Ice Age 4-D-Film, neue Walking Character, abwechslungsreiche Events, noch mehr Halloween Horror Fest und neue Shows freuen“, gibt Geschäftsführer Thorsten Backhaus einen ersten Überblick.

Mit der permanenten Horror-Attraktion „The Walking Dead Breakout“, die im Laufe der Saison 2016 eröffnet, schafft der Film- und Freizeitpark ein in Deutschland und der Parkgeschichte einmaliges Live-Erlebnis. Auf einer Grundfläche von über 700 Quadratmetern wird sich alles um „The Walking Dead®“ drehen, eine der erfolgreichsten und beliebtesten US-Serien weltweit. Originalgetreue Schauplätze der verschiedenen TV-Staffeln, reale Darsteller und modernste Technik sorgen in enger Abstimmung mit dem Sender AMC in den USA und dem Pay-TV-Sender Fox in Deutschland für ein authentisches und intensives Live-Erlebnis. „Wir sind stolz, dass wir damit erneut eine namhafte Lizenz und eine starke Marke in den Park geholt haben“, freut sich Thorsten Backhaus. In einem von außen nicht einsehbaren Areal können sich künftig alle Grusel-Fans gegen einen Aufpreis von fünf Euro eine zusätzliche Portion Adrenalin verabreichen lassen. Bereits mit dem Halloween Horror Fest hat sich Movie Park Germany in den vergangenen 18 Jahren europaweit einen Namen gemacht und Maßstäbe gesetzt. Jetzt gibt es den Horror nicht mehr nur an ausgewählten Tagen im Jahr, sondern dauerhaft, erklärt der Geschäftsführer. „Wir haben gemerkt, dass die Nachfrage sehr hoch ist und reagiert. Die Einrichtung der neuen Attraktion ist Teil unserer Strategie sowohl Familien etwas zu bieten als auch Jugendlichen den Tag im Park so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.“ Aufgrund der Nachfrage weitet Movie Park Germany auch das Halloween Horror Fest im Oktober weiter aus. „Wir feiern jetzt nicht mehr nur donnerstags bis samstags, sondern haben noch den Sonntag mit hinzu genommen.“

Wer sich weniger durch Horror unterhalten lassen möchte, für den bietet der Freizeitpark genügend andere Neuheiten. Mit Saisonbeginn startet im Roxy 4-D-Kino ein neuer Film für die ganze Familie. In „Ice Age: No Time For Nuts“ kämpft Säbelzahn-Eichhörnchen Scrat gegen eine Zeitmaschine, die seine geliebte Nuss immer wieder an einen anderen Ort bringt. Mit seinen Freunden Manny, Diego und Sid, die ihn begleiten, sind Lacher in diesem einmaligen 4-D-Spektakel garantiert.

Beste Unterhaltung finden die Gäste des Movie Park Germany auch durch neue Shows. „Wir haben die bekannte Stuntshow konzeptionell komplett überarbeitet“, sagt Thorsten Backhaus. Ab sofort wird in ‚Crazy Cops New York – The Action Stunt Show‘ ein Moderator während der Show mit dem Publikum interagieren, bislang waren die Dialoge der Show ausschließlich Play-back. Es wird noch mehr Auto- und Motorradstunts mit einem neuen Stuntteam aus Italien geben, die Kulisse wurde ebenfalls überarbeitet. Komplett neu wird auch die Tanz- und Gesangsshow auf dem zentralen New York Plaza sein. ‚We Can´t Stop The Beat‘ wird eine musikalische Reise in die 60er Jahre mit bekannten Songs, zum Beispiel von den Surpremes oder den Jackson Five. „Unserem Konzept, mehr Unterhaltung auf den Straßen zu bieten, bleiben wir auch in diesem Jahr treu. Gleich drei neue Straßenshows und eine neue Nick-Show wird es im Laufe der Saison geben“, führt der Geschäftsführer weiter aus. Besonders Familien mit kleinen Kindern dürften die neuen Walking Character Chase und Marshall aus der Nickelodeon Vorschul-Serie „Paw Patrol“ kennen. „Die beiden werden ab dem Sommer für Fotos bei einem Meet & Greet auf den Straßen des Parks zur Verfügung stehen. Ich freue mich, dass wir hiermit weiter die Kooperation mit dem Kindersender ausbauen können.“

Weitere Highlights in der Jubiläumssaison des Movie Park Germany sind die abwechslungsreichen Events in 2016. „Wir haben den XXL Tuber Day aufgrund des Erfolges in den vergangenen Jahren dieses Mal auf zwei Tage am 16. und 17. April ausgeweitet. Neben bekannten Veranstaltungen wie der Handtaschen-Weitwurf-Weltmeisterschaft am 6. August oder dem Finale von „One – Ds Dance Masters“ mit Detlef D! Soost am 18. Juni, gibt es viel Neues in dem bunten Portfolio des Freizeitparks. So zum Beispiel die Pyro-Games am 2. Juli, dem Wettbewerb von deutschen Feuerwerkprofis. Neben farbenprächtigem Höhenfeuerwerk und atemberaubenden Spezialeffekten erwartet die Zuschauer auch ein exklusives Rahmenprogramm, weiß Geschäftsführer Thorsten Backhaus. „Livebands, Artistik und aufwendige Licht- und Lasershows runden den Abend ab.“ Tickets gibt es sowohl für die Veranstaltung selbst als auch in Kombination mit einem Parkeintritt am gleichen Tag. Neu ist auch die Zusammenarbeit mit Weekend of Horrors, einem Veranstalter, der verschiedene Film-Conventions zum Horror-Genre organisiert. Im Rahmen der Kooperation werden zahlreiche, aus der Filmbranche bekannte Persönlichkeiten zu Gast sein im Movie Park Germany.

Quelle: Movie Park Germany

45 Jahre Holiday Park – die Jubiläumssaison

Investition von 3 Mio. € in den neuen Themenbereich rund um Sky Fly

Flugabenteuer mit Sky Fly und Sky Scream. Bild: Holiday Park

Flugabenteuer mit Sky Fly und Sky Scream. Bild: Holiday Park

In der Jubiläumssaison – 45 Jahre Holiday Park – wird viel in echtes Airport-Feeling investiert. Über 3 Millionen Euro fließen in den neuen Themenbereich „Airshow ´71“, in dem – zusätzlich zur originellen Gestaltung rund um die neue interaktive Flugattraktion „Sky Fly“ – ab Sommer zwei weitere abenteuerliche Flugattraktionen abheben – frei nach dem Motto ‚The Sky is the Limit!‘.

Die Investitionen von 35 Mio. Euro in den Holiday Park in den vergangenen 5 Jahren zahlen sich aus. Der Park hat in den letzten Jahren ein völlig neues, märchenhaftes Gesicht und ein überzeugendes Gesamtkonzept erhalten. „Dieses positive Feedback geben uns auch immer wieder treue Gäste, die den Park über Jahre hinweg regelmäßig besuchen und begleiten,“ so Steve Van den Kerkhof, Geschäftsführer der Plopsa Gruppe. Neben dem neuen großen Eingangsbereich wurden im Holiday Park attraktive Themenbereiche wie Majaland, das Wikingerdorf sowie die Sky Scream-Area und Sky Fly gestaltet. Alle Neuerungen zeichnen sich durch fantasievolle Architektur, eine märchenhafte bzw. originelle Atmosphäre aus.

45 Jahre Holiday Park – NEU: Wasserski Stuntshow, Parade, Biene Maja, Wickie & Heidi Show

Zu den Showhighlights gehört Europas einzige professionelle Wasserski-Show, die mit sportlichen Höchstleistungen, viel Comedy und spektakulären Stunts sowie einer neuen Geschichte zum Jubiläum begeistert – sogar Papagei Holly, das ehemalige Maskottchen des Holiday Parks, wird wieder mit dabei sein! On Top wird es mit den Figuren der Studio 100-Gruppe „Biene Maja, Wickie & Heidi“ eine große ‚Geburtstagsshow‘ sowie eine bunte Parade mit den beliebten TV-Stars geben.

Spektakuläre und preisgekrönte Achterbahnen

Einmalig sind im Holiday Park die Riesenachterbahnen, wie die europaweit einmalige Katapultachterbahn Sky Scream, die Adrenalinfans dreimal hintereinander mit Top-Speed durch die Lüfte schießt und der atemberaubende Megacoaster bigFM Expedition GeForce, der bereits vielfach zu einer der besten Achterbahnen weltweit gewählt wurde.

Familienspaß und einmalige Events

Weitere Highlights für kleine und große Freizeitparkfans sind der fantasievolle Themenbereich „Majaland“, die farbenfroh gestaltete Wasserattraktion „Wickie Splash“ im Wikingerdorf sowie die zahlreichen Special Events von Majas Frühlingsfest über die magischen Summernights bis zum gruseligen Halloweenspaß – unvergessliche Erlebnisse sind garantiert!

Event-Kalender 2016:

  • 26. – 29.05. Majas sonnenschönes Frühlingsfest
  • 09.07. Sunshine live Park Party
  • 23.07. & 13.08. Summernights “Viva Brazil”
  • 30.07. & 27.08. American Summernights
  • 06.08. & 20.08. Circus Summernights
  • 15., 22., 29., 31.10. Rocking Halloween

Quelle: Holiday Park

Vom 5. März bis 29. Mai 2016: Swing into Spring – Disneyland® Paris weckt Frühlingsgefühle

Disneyland® Paris "Swing into Spring" mit den Aristocats. Bild (c) Disney

Disneyland® Paris „Swing into Spring“ mit den Aristocats. Bild (c) Disney

Der Frühling hält ab 5. März Einzug in Disneyland Paris. Eine blühende Blumenlandschaft, farbenfrohe Dekorationen und ein einzigartiges Unterhaltungsprogramm wie die neue Musical-Produktion „The Forest of Enchantment – Ein Disney Musical Abenteuer“ begeistern bei Swing into Spring vom 5. März bis 29. Mai die Besucher. Aber auch der Rest des Jahres hält für die Besucher einige Neuigkeiten bereit.

Musical „The Forest of Enchantment“

Das Musical The Forest of Enchantment – Ein Disney Musical-Abenteuer wurde exklusiv für Disneyland Paris konzipiert und stellt eine Hommage an Mutter Natur dar. Ein Erzähler nimmt das Publikum mit auf eine Reise durch einen verzauberten Wald, in dem so einige Überraschungen warten. In der Inszenierung legt Show Direktor Christophe Leclercq großen Wert auf die Szenerie: „Wir wollen das Publikum komplett in diesen verzauberten Wald eintauchen lassen. Deswegen haben wir uns bei der Wahl der Spielstätte für das Chaparral Theater im Disneyland Park entschieden, insbesondere wegen dessen Bezugs zur Natur.“

(c) Disney

(c) Disney

Einzigartig ist dabei vor allem das lebendig-wirkende Bühnenbild, das an ein Pop-up-Buch erinnert. Wie beim Umschlagen einer Seite, wechseln die verschiedenen Kulissen fließend. Bei der Umsetzung leistete der New Yorker Mathew Reinhart, ein Experte für Pop-up-Kunst, Unterstützung.

Neben Pocahontas und John Smith stehen auch Balu und King Louie, Tarzan, Rapunzel und Flynn Rider sowie Merida auf der Bühne und geben live ihre bekanntesten Lieder zum Besten. „Die beliebtesten Disney Filmsongs sind natürlich Teil der Show, aber dennoch wollten wir dem Ganzen noch eine eigene Note geben, im Stil einer echten Broadwayinszenierung“, erklärt Christophe Leclercq.

Die Musik wurde von Vasile Sirlie, Music Direktor in Disneyland Paris, in Zusammenarbeit mit den Grammy Award-Gewinnern Gordon und Lisa Goodwin entwickelt. Die beiden Komponisten aus Los Angeles schrieben nicht nur die eigens für die Show arrangierten Melodien im Swing Jazz-Stil, sondern ließen auch die bekannten Lieder aus den Disney Filmen in ihre Kompositionen einfließen.

Für die beeindruckende Choreographie und Akrobatik des Musicals sind Caroline Roelands, Florence Delahaye und Yohann Benhamou verantwortlich, die bereits an Off-Broadway-Produktionen, Pariser Musicals und dem Cirque du Soleil mitgewirkt haben. Noch bis 8. Mai 2016 läuft das Disney Musical Abenteuer exklusiv in Disneyland Paris.

 

Frühling im Disneyland® Paris

Die Disney Lieblinge feiern den Frühling mit zwei neuen Paraden, die mehrmals täglich durch den Disneyland Park ziehen. Bei Minnie’s Little Spring Train begrüßen neben Minnie unter anderem das weiße Kaninchen aus Alice im Wunderland und Bambis Freunde Klopfer und Fräulein Kaninchen auf ihrem Frühlingszug das Publikum. Außerdem bringen die Disney Helden bei Goofy’s Gardenparty auf blumenübersäten Festzugswagen und mit mitreißenden Rhythmen das Publikum zum Staunen.

Darüber hinaus können sich die Besucher auf eine einzigartige Kulisse freuen. In Disneyland Paris erleben die Gäste eine bezaubernde Vielfalt an Blumen, Farben und Musik. Ganz besonders hervorzuheben sind hierbei die eindrucksvollen Heckenschnittkünste. In Gestalt der 101 Dalmatiner, Simba und Nala, Aristocats und Bambi schmücken sie den Park und führen in eine Disney Welt in Lebensgröße. Dieses Jahr reiht sich erstmals auch Tinkerbell zu den bewundernswerten Kunstwerken ein.

Noch mehr Neuigkeiten – 2016 wird magisch und sportlich

Neue Show: Micky und der Zauberer

Im Juli 2016 startet die neue Schwarzlichtshow „Micky und der Zauberer“ im Walt Disney Studios Park. Die Produktion, die für Disneyland Paris entwickelt wurde, lässt Micky und viele weitere Disney Figuren, wie Dschinni aus Aladdin, die drei Feen aus Cinderella, die Helden aus Die Schöne und Das Biest und den weisen Rafiki aus Der König der Löwen lebendig werden.

Neue Veranstaltung: Halbmarathon-Wochenende in Disneyland Paris

Disneyland Paris gibt 2016 den Startschuss für sein ers­tes Halbmarathon-Wochenende. Vom 23. – 25. September erleben Sportbegeisterte jede Menge Action, aber auch zauberhafte Disney Unterhaltung. Höhepunkt ist dabei der Halbmarathon. Die 21,1 Kilometer lange Strecke führt die Läufer zunächst durch die traumhafte Kulisse der beiden Parks des Disneyland Paris, Disneyland® Park und Walt Disney Studios® Park, und später durch die schöne Landschaft der umliegen­den Dörfer. Darüber hinaus veranstaltet Disneyland Paris unterhaltsame Kinderrennen, das Disneyland Paris 5K Family Race, eine Fitness Expo und eine Pre Race- Pasta Party. Unterstützt wird Disneyland Paris von runDisney, die derartige Sportveranstaltungen schon seit 20 Jahren erfolgreich in den amerikanischen Disney Themenparks veranstalten. Anmeldung und weitere Information unter: run.disneylandparis.com

Neue Saison: Die Eiskönigin – Cooler Sommerspaß

Nach dem bunten Frühlingsfest „Swing into Spring“ kehren im Sommer dann die beliebten Schwestern Anna und Elsa aus „Die Eiskönigin“ in den Park zurück. Während der Sommer-Saison „Die Eiskönigin – Cooler Sommerspaß“ vom 4. Juni – 18. September singen sie unter anderem zusammen mit den Zuschauern beim erfolgreichen „Frozen: Sing-along“ die schönsten Lieder aus dem Kinohit.

Quelle: Disneyland Paris

„Ich geh nach Disneyland!“ – Frühbucheraktion für das Disneyland® Paris

Die Hotels von Disneyland Paris. Bild: (c) Disney

Die Hotels von Disneyland Paris. Bild: (c) Disney

„Und was kommt als nächstes?“ – „Ich geh nach Disneyland!“ war und ist eine Werbekampagne, die unter der Ägide von Disney-Chef Michael Eisner entstand. In Europa hatte man es allerdings bis 1992 schwer, der optimistischen Aufforderung Folge zu leisten: Um nach Disneyland zu gehen, musste man ersmal in die USA reisen. Doch am 12. April 1992 war es endlich so weit: Disneyland Paris öffnete seine Pforten für die Besucher. Und wer dem Ruf bisher noch nicht Folge leisten konnte, für den gibt es nun ein besonderes Frühbucher-Angebot.

Seit 2002 bietet Disneyland Paris sogar zwei unterschiedliche Themenparks: Der Disneyland® Park ist eine europäische Variante des „klassischen“ Disney Themenparks wie er vor über 50 Jahren in Kalifornien, USA. entstanden ist. Im benachbarten Walt Disney Studios® Park blicken die Gäste hinter die Kulissen von Kino-, Trick- und TV-Filmen.

Frühbucher-Aktion für 2016

Das Frühbucher-Paket kann ab sofort gebucht werden. Buchen Sie bis zum 8. Februar für Anreisen vom 24. März bis 31. Oktober 2016 und abhängig von Ihrer Aufenthaltsdauer und Ihrem ausgewählten Hotel erhalten Sie bis zu 25% Ermäßigung auf Ihre Pauschale sowie gratis Halbpension (Mittag- oder Abendessen) für die Dauer Ihres Aufenthalts. Außerdem ist der FASTPASS® enthalten (mehr dazu weiter unten) und Hotelgäste dürfen früher in den Park als Tagesgäste.

Bei einem Aufenthalt ab 2 Nächten/3 Tagen in Disney‘s Davy Crockett Ranch, Disneyland Hotel, Disney‘s Hotel New York, Disney‘s Newport Bay Club oder Disney‘s Sequoia Lodge sparen Sie bis zu 25% und erhalten die Halbpension inklusive.

Bei einem Aufenthalt von 2 Nächten/3 Tagen in Disney‘s Hotel Cheyenne oder Disney‘s Hotel Santa Fe sparen Sie bis zu -15% und erhalten die Halbpension inklusive. Bei einem Aufenthalt ab 3 Nächten/4 Tagen sparen Sie in diesen Hotels ebenfalls bis zu 25% und erhalten die Halbpension inklusive. Das Angebot kann direkt hier gebucht werden.*

Bitte beachten Sie, dass die Kontingente begrenzt sind und es sein kann, dass einzelne Termine bereits ausgebucht sind. Die genauen Bedingungen für die Frühbucher-Pauschale finden Sie auf der Webseite von Disneyland Paris*.

Disneyland Paris – Das erwartet den Gast

Nicht nur, dass Gäste der Disney Hotels eine ganz besondere Atmosphäre genießen, sie erhalten mit den Zauberhaften Extrastunden auch noch bis zu zwei Stunden extra Zeit in den Parks vor den offiziellen Öffnungszeiten. Gäste, die dies nutzen möchten, zeigen einfach am Parkeingang ihre gültige Eintrittskarte und den Disney Hotel Easy Pass, den sie beim Einchecken ins Hotel erhalten. Wie aber vom Hotel zu den Parks kommen? Der Weg von den Hotels zu den Disney Parks ist einfach, denn der kostenlose Pendelbus von Disneyland Paris fährt Montag bis Sonntag zwischen 6.30 Uhr und 23 Uhr im 12-Minuten-Takt. Hotelgäste, die sich für ein Pauschalangebot mit Halbpension entschieden haben, können dieses flexibel in Restaurants in beiden Parks, im Disney Village® und in den Hotels nutzen. Und das hier sind die Parks:

Disneyland Park

Der Disneyland Park - Bild (c) Disney

Der Disneyland Park – Bild (c) Disney

Auf einer Fläche von rund 51 Hektar erstreckt sich der Disneyland Park, der am 12. April 1992 seine Tore öffnete. Er ist der älteste Teil und das Kernstück des Disneyland Paris. Unterteilt ist er in fünf fantasievoll gestaltete Themenländer, die sich um das Dornröschenschloss gruppieren, das dem Park als Wahrzeichen dient. Unzählige Attraktionen, eine Vielzahl an Shops und Restaurants sowie verschiedene Live-Vorstellungen erwarten die Besucher.

Die Main Street, U.S.A. ist die bekannte Flaniermeile in Disneyland Paris, die an eine amerikanische Kleinstadt Anfang des 20. Jahrhunderts erinnert. Sie beginnt nach dem Eingangsbereich des Disneyland Parks und reicht bis zum märchenhaften Dornröschenschloss. Es gibt nicht nur unzählige Geschäfte, Boutiquen und Restaurant, sondern die Besucher gelangen von dort aus auch zu sämtliche Attraktionen des Parks. Außerdem findet auf dieser Hauptstraße die Disney Magic on Parade® statt.

Den Wilden Westen erleben Groß und Klein im Frontierland. Die Kulissen und Attraktionen versetzen die Besucher zurück in die Zeit der Goldgräber und Cowboys. Die beliebte Big Thunder Mountain-Bahn sorgt hier unter anderem für grenzenlosen Spaß.

Im Adventureland können große und kleine Abenteurer auf Entdeckungstour gehen. Dabei erkunden sie die afrikanische Wüste, durchwandern einen dichten asiatischen Dschungel, begeben sich in ein von den Pirates of the Caribbean belagertes Dorf oder an eine Ausgrabungsstätte von Indiana Jones and the Temple of Peril.

Das Fantasyland ist besonders auf jüngere Besucher ausgerichtet. Die Attraktionen sind rund um bekannte, von Disney adaptierte Märchen gestaltet. Hier können Familien unter anderem in Peter Pan’s Flight über die Dächer von London hinweg ins Nimmerland fliegen, den richtigen Weg in Alice’s Curious Labyrinth suchen oder in A small world eine Reise um die Welt machen.

Das Discoveryland steht ganz im Zeichen der Zukunft und Visionen. Mittelpunkt bildet die Indoor-Achterbahn Space Mountain: Mission 2. In diesem Bereich des Parks kommen auch Star Wars-Fans auf ihre Kosten und können im Flugsimulator von Star Tours durch ferne Galaxien jagen.

Walt Disney Studios® Park

Bild (c) Disney

Bild (c) Disney

Der Walt Disney Studios Park eröffnete am 16. März 2002 direkt neben dem Disneyland® Park. Besucher erhalten hier einen unvergesslichen Blick hinter die Kulissen bekannter Filme. Die vier sogenannten Produktionszonen des Parks – Front Lot, Backlot, Toon Studios und Production Courtyard – bieten neben den 18 spannende Attraktionen jede Menge Unterhaltung rund um Disneys zauberhafte Film- und Fernsehwelt.

Filmbegeisterte besuchen in der Studio Tram Tour®: Behind the Magic Filmsets in Echtgröße, erleben in Moteurs…Action! Stunt Show Spectacular eine sensationelle Stuntshow oder können in Arts of Disney Animation® selbst aktiv werden und einen Zeichentrickfilm produzieren. Doch auch Achterbahn-Fans kommen im Walt Disney Studios Park voll auf ihre Kosten. Ein besonderes Erlebnis ist der freie Fall in The Twilight Zone Tower of Terror oder die atemberaubende und musikalische Fahrt auf dem Rock’n’Roller Coaster starring Aerosmith.

Zu den Highlights zählt außerdem die im Herbst 2014 eröffnete Attraktion Ratatouille: Das Abenteuer. Auf Rattengröße geschrumpft bewegen sich die Besucher in schienenlosen Fahrzeugen durch eine überdimensional große Welt und erleben die Abenteuer der kleinen Ratte Rémy aus dem Kinohit Ratatouille. Gleiche Atmosphäre bietet auch das Restaurant Bistrot Chez Rémy. Denn auch hier erleben die Gäste dank des einzigartigen Designs ihren Besuch aus der Sicht des kleinen Rémy. Die Attraktion und das dazugehörige Restaurant sind in einem Ratatouille Mini-Land, dem Place de Rémy, eingebettet, dessen Kulisse der Stadt Paris nachempfunden ist.

Disney Village®

Das rund 15 Hektar große Disney Village lockt mit einem bunten Unterhaltungsprogramm für jedes Alter. Dieses Vergnügungsviertel ist gewissermaßen das Bindeglied zwischen dem Hotelareal des Disneyland® Paris und den beiden Freizeitparks. Dort befinden sich zahlreiche Shops, Themen-Restau­rants, Bars und Attraktionen, die bis in die späten Abendstunden und auch nach Schließung der beiden Parks geöffnet haben. Das Disney Village wird längst nicht nur von den Gästen des Disneyland Paris, sondern auch von den Bewohnern der umliegenden Orte besucht wird.

FASTPASS-System

Um Zeit zu sparen und lange Warteschlangen an den beliebtesten Attraktionen zu vermeiden, hat Disneyland Paris das computergestützte FASTPASS®-Ticketsystem eingeführt. Jeder Besucher kann es nutzen und zwar kostenlos. Das vermeidet, selbst zu Spitzenzeiten, Schlangestehen vor Attraktionen wie Peter Pan’s Flight und Buzz Lightyear Laser Blast im Disneyland® Park oder Flying Carpets over Agrabah im Walt Disney Studios® Park. Das Prinzip ist einfach: Am Eingang verschiedener Attraktionen stehen FASTPASS-Automaten. Diese ähneln Parkscheinautomaten und werfen nach Einstecken des Eintrittstickets einen FASTPASS aus. Auf diesem stehen der Name der Attraktion und ein Zeitfenster. Während der angegebenen Zeit kann der Gast die Attraktion über einen besonderen Eingang, den FASTPASS-Eingang betreten ohne anstehen zu müssen, denn er hat seinen Platz sozusagen elektronisch vorgebucht.

Gäste des Disneyland Hotel erhalten einen FASTPASS® pro Tag und Person und mit ihm schnelleren Zutritt zu den teilnehmenden Attraktionen zu jedem beliebigen Zeitpunkt.

Die Anreise

Stellt sich nur noch eine Frage: Wie kommt man hin? Da gibt es mehrere Möglichkeiten.

Anreise mit dem Zug:

Mit dem ICE, TGV, Thalys oder DB Nachtzug gelangen Besucher ganz bequem von Deutschland aus nach Paris. Mit der S-Bahn RER Linie A erreichen Besucher von dort aus den Bahnhof Marne-la-Vallée/Chessy, der sich direkt an den Eingängen der Disney Parks und nur wenige Minuten von den Disney Hotels entfernt befindet. Mit dem Hochgeschwindigkeitszug Thalys ist es auch möglich von Köln und Aachen über Brüssel-Midi nach Marne-la-Vallée zu reisen. Mit dem Ticket „Paris Visite“ ist die Nutzung aller öffentlicher Verkehrsmittel in Paris und Umgebung möglich. Das Ticket empfiehlt sich vor allem, wenn noch ein Abstecher nach Paris geplant ist.

Anreise mit dem Flugzeug:

Air France, Lufthansa, Easyjet, German Wings, TUI FLY und Air Berlin bieten eine Vielzahl täglicher Verbindungen von Deutschland nach Paris an. Die Flugzeit von den meisten deutschen Flughäfen beträgt ca. 1,5 Flugstunden. Von den Pariser Flughäfen ist Disneyland Paris leicht mit dem VEA Shuttlebus oder mit einem Mietwagen von Hertz zu erreichen.

Anreise mit dem Auto:

Disneyland Paris ist von Deutschland aus einfach mit dem eigenen Auto zu erreichen: Es befindet sich nur 32 Kilometer vor den Toren von Paris, direkt an der Autobahn. Eine Durchfahrt durch Paris ist nicht nötig.

Und was kommt als nächstes?

Wenn die Buchung der Pauschale abgeschlossen ist, gibt es eigentlich nur noch eins: Nach Disneyland gehen!

 

Quelle: Disneyland Paris

_____________________________________________________

* Sponsored Link – Was bedeutet das?

Disneyland Paris ausgezeichnet als beste Familiendestination

Disneyland Paris konnte sich bei dem diesjährigen „European Star Award“ wieder einmal gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und seinen Platz als Marktführer im Vergnügungsparksektor bestätigen. So gewann Europas beliebteste Destination bei der Verleihung am 6. Oktober in Göteborg, Schweden, unter anderem den Preis für Europas besten Familienpark.

Bereits zum vierten Mal vergab Europas führende Fachzeitschrift Kirmes & Park Revue den „European Star Award“ an die besten Freizeitparks. Eine unabhängige Fach-Jury zeichnet damit außergewöhnliche Leistungen in der Freizeitparkbranche aus. Disneyland Paris gehört zu den strahlenden Gewinnern des Abends. Neben der Auszeichnung zu Europas besten Familienpark konnte der französische Disney Park in der Kategorie „Europe’s Best Dark Rides’“ auftrumpfen. Mit seiner Freifall-Attraktion The Twilight Zone Tower of Terror sicherte sich Disneyland Paris den ersten Platz, gefolgt von dem 2014 eröffneten 4D-Erlebnis Ratatouille: Das Abenteuer. Die mitreißende Abenteuerfahrt Pirates of the Caribbean belegte Platz vier.

Die Siegerattraktion The Twilight Zone Tower of Terror lockt täglich unzählige Besucher an. In freiem Fall rasen die Fahrgäste darin 13 Stockwerke in die Tiefe. Darüber hinaus erleben sie dank atemberaubender Spezialeffekten einige gruselige Überraschungen. Die Attraktion, inspiriert durch die ehemalige US Fernsehserie, stellt ein einst glamouröses, nach einem Blitzeinschlag aber verlassenes Hollywood Luxushotel dar.

Im Herbst 2014 eröffnete die Attraktion Ratatouille: Das Abenteuer und ist seither Publikumsmagnet. Auf Rattengröße geschrumpft bewegen sich die Besucher in schienenlosen Fahrzeugen durch eine überdimensional große Welt und begleiten die kleine Ratte Rémy aus dem Kinohit Ratatouille bei seinen Abenteuern. Die Geschehnisse sind dabei nicht nur in 3D wahrnehmbar, sondern für die Gäste auch spürbar.

In der Themenfahrt Pirates of the Caribbean fahren die Besucher in einem Boot durch eine animierte Piratenwelt. Bewegende und sprechende Figuren sowie nachgeahmte Kanonenschüsse lassen die Welt der Freibeuter lebendig wirken und machen die Fahrt zu einem Abenteuer. Die Attraktion zählt zu den meist besuchten Fahrgeschäften in Disneyland Paris.

Quelle: Disneyland Paris

« Ältere Beiträge