Das Blog über Erlebnisse, das Reisen und die vielen sehenswerten Orte auf unserem Planeten.

Schlagwort: Therme Erding

Space Glider VR-Rutsche :: Reifenrutsche mit Virtual Reality | Galaxy Erding [NEU 2018]

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/cMpezhAr9MI

► Infos und Bilder: https://www.rutscherlebnis.de/schwimmbad/thermenwelt-erding
► Facebook: https://www.facebook.com/rutscherlebnis/
► Twitter: https://twitter.com/rutscherlebnis
► Instagram: https://www.instagram.com/rutscherlebnis/
Erste VR-Rutsche in Deutschland! NEU 2018 in der Thermenwelt Erding!
In diesem Video stellen wir euch die zur VR-Rutsche erweiterte Uphill-Reifenrutsche „Space Glider“ vor. Wir hatten beim Presse-Event die Möglichkeit, die Rutsche ausgiebig zu testen. Gerutscht wird im Einzelreifen auf der Space Glider Reifenrutsche, die über zwei Aufwärtsstrecken verfügt und in Kombination mit dem VR-Headset ein ganz neues Rutschgefühl verspricht.
Zur Wahl stehen aktuell zwei Programme: Galaxie und Sky. Beim ersten Programm rast man durch eine außerirdische Welt, vorbei an Monstern und durch gefährliche Tunnel. Bei Sky erwartet den Rutscher ein virtueller Flug durch eine bunte und farbenfrohe Himmelswelt mit Schmetterlingen, Steinsäulen und Graslandschaften. Später soll noch eine Schneewelt dazu kommen.
Entwickelt wurde die VR-Rutsche von wiegand.maelzer, für die Entwicklung der Animationen und der Tracking-Technologie ist das im Silicon Valley ansässige Unternehmen Ballast VR verantwortlich. Die Brillen wurden in Zusammenarbeit mit Samsung entwickelt, im Inneren sorgt ein Samsung Galaxy S8 für die flüssige Darstellung der virtuellen Welt.

~~~
Musik: „Through the Galaxy“ mit freundlicher Unterstütztung von IMAscore – https://www.imatunes.de

Space Bowl :: Trichterrutsche | Thermenwelt Erding / Galaxy Erding

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=gpuWDX4qtW0

► Infos und Bilder: https://www.rutscherlebnis.de/schwimmbad/thermenwelt-erding
► Facebook: https://www.facebook.com/rutscherlebnis/
► Twitter: https://twitter.com/rutscherlebnis
Onride-Video der Trichterrutsche „Space Bowl“ im Galaxy Erding. Das Galaxy Erding ist ein riesiges Rutschenparadies und gehört zur Thermenwelt Erding bei München.

Karibische Nacht in der Therme Erding

Limbo, Mambo und Lambada - Tanzen Sie mit uns durch die Karibische Nacht in der größten Therme der Welt. Bild: Therme Erding

Limbo, Mambo und Lambada – Tanzen Sie mit uns durch die Karibische Nacht in der größten Therme der Welt. Bild: Therme Erding

Im Urlaubsparadies der Therme Erding sorgen ein packendes Showprogramm und das einzigartige Ambiente der Karibik für ausgelassene, grenzenlose Lebensfreude. All dies erwartet Sie am Samstag, den 8. Oktober 2016 von 18 Uhr bis 24 Uhr bei der Karibischen Nacht im exotischen Wellenbad.

Live-Musik mit schwungvollen Salsa-Rhythmen schafft unbeschwerte Stimmung. Imposante Feuershows, abenteuerliche Piraten und die atemberaubenden Vorführungen der Akrobatik-Künstlerin „Danimisima“ machen einen Urlaubstag in der Therme Erding zum echten Erlebnis.

Die große Verlosung auf der Showbühne sowie kleine Überraschungspräsente krönen das bunte Angebot. Die glücklichen Gewinner freuen sich auf zwei Tageskarten für die Therme Erding inkl. privater Galaxy Lounge und einer Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer eines Partnerhotels der Therme. Kostenfreie Erinnerungsfotos sind für alle Gäste an der Fotostation erhältlich und verewigen die erlebten Momente.

Ob in der türkisfarbenen Wellenlagune, im 35 Grad Celsius warmen Sprudelbrunnen oder auf einer der komfortablen Sonnenliegen, Relax Eggs und Ruhemuscheln im Palmengarten- der Gast hat die Möglichkeit das fantastische Programm von seinem persönlichen Lieblingsplatz im Wellenbad zu bestaunen.

Abwechslung halten auch die weiteren Paradiese der Therme Erding bereit: 26 galaktische Rutschen im Galaxy Erding lassen die Herzen aller Rutschenfans höherschlagen! Die exotische Therme lädt Groß und Klein zum Thermalheilbaden und Wohlfühlen unter Palmen ein. Und für alle Erholungssuchenden ab 16 Jahren warten in der VitalOase in asiatischem Ambiente sowie in der VitalTherme & Saunen traumhafte Ruheoasen und einmalige Attraktionen rund um Wärme, Wasser und Wellness.

Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie einen einmaligen Abend im karibischen Ambiente der Therme Erding. Alle Angebote und Programmpunkte der Karibischen Nacht sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

 

Öffnungszeiten zur Karibischen Nacht:

Wellenbad: 10 – 24 Uhr

Therme, VitalOase & VitalTherme & Saunen: 10 – 23 Uhr

Rutschen: 9 – 23 Uhr

 

Quelle: Therme Erding

Therme Erding eröffnet einzigartiges Hotelensemble mit Wellenparadies

„Leinen los“ im Urlaubsparadies

(c) Therme Erding

(c) Therme Erding

Bald  15  Jahre  steht  die  Therme  Erding  für Urlaubsfeeling  mit  Sommergarantie.  An  365 Tagen  im  Jahr  verwöhnt  Europas  größte  Thermenwelt auf  über  180.000  Quadratmeter Gesamtfläche  seine  Gäste  mit  tropischem  Flair,  fantastischen  Wasser-Abenteuern  und einzigartigen Wohlfühl- und Wellnessangeboten. Mit einem eindrucksvollen Wellenparadies und  einem  Hotel,  das  Lord  Nelsons  legendärem  Segelschiff HMS Victory nachempfunden ist, bekommt die Therme Erding jetzt spektakulären Zuwachs.

Wenn im Herbst 2014 das Kommando „Leinen los“ über Erding ertönt, sticht mit dem Geist von Lord  Nelsons  legendärer  HMS  Victory  auch  ein  einzigartiges  Hotelensemble  unter  dem  Namen „Hotel  Victory  Therme  Erding“ in  See.  Der  beeindruckende  Bau  in  Gestalt  des  berühmten Großseglers ist   das   lang   erwartete   Hotel   zur   Therme   Erding,   das   Familienurlauber, erholungssuchende Paare oder Geschäftsreisende komfortabel willkommen heißt.

Grandioser Blick über Palmendächer
„Im Hotel Victory findet   jeder   seinen   persönlichen   Lieblingsplatz“,   verspricht   Jörg   Wund, Geschäftsführer  der  Therme  Erding.  „Durch  eine  fantastische  Aussicht  auf  das  ebenfalls  neue, 3.000 Quadratmeter große Wellenparadies mit 300 tropischen Palmen bieten wir unseren Gästen in  unmittelbarer  Nähe  karibisches  Flair  mit  Sommergarantie  an  365  Tagen  im  Jahr.  Dies  ist  ein einzigartiges  Konzept,  das  den  Bedürfnissen  einer fünfköpfigen  Familie  ebenso gerecht  wird,  wie den Wünschen unserer Business- und Wellnessgäste.“
Das  Ambiente  sucht  seinesgleichen.  Neben  der  Victory,  dem  legendären  Großsegler,  stand ein echter  venezianischer  Palazzo  Pate  für  dieses  einzigartige Hotelprojekt. Die  insgesamt 138 Zimmer in Größen zwischen 25 und 50 Quadratmetern sind individuell thematisiert und können so perfekt an die persönlichen Bedürfnisse der Gäste angepasst werden. In der Yacht-Kabine – ideal für  Pärchen  und  Geschäftsreisende – sorgen  dunkler  Palisander  und  helle,  hochwertige  Textilien für das Gefühl, sich an Bord einer edlen Hochseeyacht zu befinden.

Wie in Venedig vor Anker
Die  Kapitäns- und  die  etwas  geräumigeren  Admirals-Kabinen  vermitteln  kleineren  und  größeren Familien das Gefühl, an Bord eines Großseglers gemütlich über die Meere zu schippern, während die Panorama-Außenkabinen stille Eleganz ausstrahlen und vom Balkon einen atemberaubenden Blick  auf  das  neue  Wellenparadies  bieten. Weitere  21  stilvolle  Serenissima-Zimmer  sind  im Palazzo  untergebracht.  „Stellen  Sie  sich  vor,  die  Victory  läge  in  Venedig  vor  Anker“,  sagt  Jörg Wund.
Alle Zimmer und „Kabinen“ sind nicht nur sehr wandelbar, sondern auch mit besonderem Komfort ausgestattet:  Bäder  aus  poliertem  Marmor,  Regenwaldduschen,  separate  Toiletten  und  große Kleiderschränke.   Dank   hochwertiger   Materialien   und   modernster   Technik lassen sich die verschiedenste Bereiche je nach Bedarf mit nur wenigen Handgriffen wandeln. Geschäftsreisende finden auf  Wunsch in  ihrem  Zimmer  eine  vollständige  Office-Ausstattung  vor. Auf  diese  Weise lassen sich nach einem anstrengenden Arbeitstag oder einer Tagung in den Konferenzräumen des Hauses auf dem Zimmer noch wichtige Korrespondenzen erledigen. Gut erholt geht es am Morgen zum nächsten Termin und das frei gewordene Zimmer steht im Nu einer Familie zur Verfügung, die ihren  Urlaub  in  der  Therme  Erding genießen  wird. Ein  Übernachtungspaket  im  Hotel Victory Therme Erding kostet ab 100,00 Euro pro Person.

Beim  Blick  aus  den  Zimmern  lässt  sich  die  Größe  des  Wellenparadieses  ungefähr  erahnen. Inmitten von  Palmen  erstreckt  sich  ein  wahres  Wasser-Eldorado:  Verschiedene  Wogenhöhen sorgen  für  Vergnügen  bei  Jung  und  Alt  und  vermitteln  ein  Gefühl  von  Meeresbrandung.  Dazu kommen Sprudelliegen,   der Crazy   River   mit   Wirbeln   und   Wasserinseln   und ein   großes Außenbecken mit Poolbar. Zum Entspannen finden sich im Paradies-Garten, auf der Empore oder unter  den  Palmen  genügend  gemütliche  Liegen.  Ein  riesiges,  gläsernes  Cabriodach  überspannt das  gesamte  Ensemble  und  lässt  sich,  wie  alle  Erdinger Thermendächer,  auf  Knopfdruck  öffnen. Das Tropenfeeling mit Sonnenbad ist nun perfekt.

Kulinarische Höhepunkte
Das  Hotel  Victory  Therme  Erding  verfügt  über  zwei  Restaurants,  deren  Konzept  von  den Reiserouten  der  HMS  Victory  inspiriert  wurde. Im  Buffet-Restaurant  wird  an  drei  Themeninseln kreativ  und  frisch – mit  echtem  „Live-Cooking-Erlebnis“ – gekocht.  Morgens,  mittags  und  abends werden sämtliche Gerichte vor den Augen der Gäste zubereitet. Speisen im edlen Ambiente einer mediterranen  Villa  bietet  das  klimatisierte  A-la-carte-Restaurant.  Weiße  Sessel  aus  Leder und heller Marmor sorgen für eine entspannte, aber doch exklusive Atmosphäre in den hohen Räumen, in   denen   die   Gäste   zu   einer   kulinarischen   Weltreise   entführt   werden. Eine internationale Weinauswahl mit erlesenen Tropfen aus aller Welt rundet das Angebot ab. Selbstverständlich sind dort auch Thermengäste und Gäste von außerhalb herzlich willkommen.

Das einzigartige Urlaubsparadies
Die Erfolgsgeschichte der Therme Erding beginnt am 03. Oktober 1999 mit dem bereits in 1983 in 2.350 Metern Tiefe entdeckten, 63 Grad Celsius heißen fluorid- und schwefelhaltigen Wasser der Ardeo-Quelle.  Diese  wurde  später  vom  bayerischen  Umweltministerium  als  Heilquelle  staatlich anerkannt   und   ist   die   Grundlage   des   gesunden   Heilbadens   in   der   Therme   Erding. In unterschiedlich temperierten, mineralhaltigen Becken boten das Thermenparadies und die heutige Vital-Oase erstmalig  Erholung  in  Urlaubsambiente  unter  Palmen  und  einer  lichtdurchfluteten, auffahrbaren Kuppel – den Markenzeichen der Thermenbadekultur in der Therme Erding – an.

Mit  dem  größten  Saunaparadies  der  Welt  und  dem  größten  Rutschenparadies  Europas – dem Galaxy Erding – avancierte die Therme Erding im Jahr 2007 zur größten Thermenwelt Europas. Im Saunaparadies   befinden   sich   25   Sauna- und   Wellnessattraktionen   thematisiert nach den schönsten  Orten  der  Erde.  Hinzu  kommen  weitere  außergewöhnliche  Saunavariationen  wie  das keltische Stonehenge, die isländische Geysirhöhle, die bayerische Zirbelstube oder die asiatische Meditationssauna.
Im Galaxy Erding garantieren 20 Rutschen auf über 1.700 Metern jede Menge Fun und Abenteuer. Acht  neue  Sommerrutschen  mit  insgesamt  800  Meter  Länge  sorgen  demnächst  für  Open-Air-Rutschenspaß. Beach-Feeling   garantiert   im   Sommer   zudem   der   schöne  Außengarten mit Entspannungs-Oasen und verschiedensten Sportattraktionen. Wenn nun im Herbst 2014 das   Kommando „Leinen   los“   über   Erding ertönt,   wird   das Urlaubsfeeling in  der  Therme  Erding,  mit dem  Hotel  Victory  und  dem Wellenparadies, eine  neue Dimension erreichen.

Der offizielle Eröffnungstermin für das Hotel Victory ist der 19. Oktober 2014. Sie können Ihren Aufenthalt aber jetzt schon buchen:

Quelle: Therme Erding

THERME ERDING wird zum URLAUBsresort

Die Therme Erding / (c) by Therme Erding Familienbad GmbH

Die Therme Erding / (c) by Therme Erding Familienbad GmbH

Die THERME ERDING, heute schon größte THERMENWELT Europas, soll zu einem beeindruckenden URLAUBsresort erweitert werden. Es wird wie bisher drei Paradiese geben:

1. Das FAMILIENresort (mit Rutschenparadies GALAXY und Badeparadies)

Geplant ist dafür das bestehende Thermenparadies noch stärker auf Familien mit Kindern auszurichten. Kleine Kinder finden im neuen „Young GALAXY“ speziell auf ihr Alter abgestimmte Attraktionen. Und ein neues großes Wellenbad mit variabler Brandungshöhe beschert allen Altersgruppen maximalen Badespaß. Eine auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnittene Animation und Unterhaltung soll Eltern entlasten, so dass diese Zeit für sich haben und entspannen können.

2. Ein ERHOLUNGsresort (mit Thermen- und Vitalparadies)

Für alle Besucher, die sich nach Ruhe und präventiven Vitalangeboten in faszinierendem Ambiente sehnen, wird das bisherige Saunaparadies in einen Erholungsbereich umgestaltet. Gäste ab 16 Jahre, die es vorziehen, bekleidet in Thermalheilwasser unter Palmen zu baden und die bis ins hohe Alter vital bleiben möchten genießen hier perfekt auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Programme.

3. Das GESUNDHEITsresort (mit Wellness- und Saunaparadies)

Wer seiner Gesundheit Gutes tun und sich dabei wie im Urlaub fühlen möchte, wird zukünftig in einer neuen außergewöhnlichen Welt sein Refugium finden. Mit den Erfahrungen aus den vergangenen zwölf Jahren soll dieser Bereich (ab 16 Jahren) nochmals größer, geborgener, vielseitiger und exklusiver werden. Zahlreiche Gesundheitsanwendungen, spezielle Wasser mit hoch konzentrierten, medizinisch wirksamen Inhaltsstoffen und eine Vielfalt an unterschiedlichen Saunen machen dieses Resort zu einer kostbaren Perle im Paradies.

Darüber hinaus runden die Errichtung eines Hotels mit 239 Zimmern, mit einem angeschlossenen Schulungs- und Konferenzzentrum sowie später im zweiten Bauabschnitt eines Feriendorfes das URLAUBsresort ab.
Mit seinem Plan, das Hotelprojekt selbst zu realisieren, verbindet Josef Wund die Vision der THERME ERDING neben der Attraktivität für Kurzzeit- oder Tagesgäste den Charme einer wirklichen Urlaubsdestination zu geben. Schon heute, so hat die THERME ERDING errechnet, braucht ein Gast über drei volle Tage, um alle Attraktionen der THERMENWELT ein einziges Mal zu erleben, aber nur, wenn er sich zwischendurch kaum Ruhepausen gönnt. Wund sagt voraus, dass die gesamte touristische Ausrichtung der Stadt Erding und der Region in den kommenden Jahren massiv an Bedeutung gewinnen wird. Erding hat aus seiner Sicht durch sein liebevoll gepflegtes Stadtbild und seine günstige Lage enormes Potenzial, sich zu einem bekannten Urlaubsort zu entwickeln.

Zurzeit liegt die durchschnittliche Aufenthaltsdauer von Besuchern bei 1,8 Übernachtungen in der Stadt Erding, im Landkreis bei nur 1,6. Mit der von Wund geplanten Programmgestaltung für Familien sollen Aufenthalte von einer Woche der Regelfall werden. Er verspricht sich davon eine noch bessere Auslastung seiner THERMENWELT. Für die Region bietet sich die Chance einer weiteren Stärkung der touristischen Wirtschaftskraft bei verminderter Verkehrsbelastung. Ein Fahrzeug, das sieben Tage in Erding bleibt, verursacht nur ein Siebtel des Verkehrs von Tagesbesuchern. Bedenkt man, dass Familienautos im Mittel mit vier statt bisher durchschnittlichen zwei Personen besetzt sind, reduziert sich die Verkehrsbelastung auf ein rundes Zehntel oder um stattliche 90 Prozent, rechnet Wund vor.

So wie er in der Welt des Badens ganz eigene, neue Wege gegangen ist und damit die THERME ERDING zur erfolgreichsten Therme Europas geführt hat, so will er sich auch mit seinem Hotel von allen bekannten Hotels unterscheiden. Wund beschreitet völlig neue Wege. Statt üblicher Hotelzimmer, die sich auf der ganzen Welt mehr oder weniger ähneln, hat er flexible Wohneinheiten entwickelt, die an Wochen- und Messetagen perfekt auf die Bedürfnisse von anspruchsvollen Geschäftsreisenden abgestimmt sind und an Wochenenden oder in Ferienzeiten ideale Quartiere für Familien mit zwei, drei oder mehr Kindern bilden. Schon die hohe, glasgedeckte Hotelhalle soll einen spektakulären ersten Eindruck vermitteln. Unter „himmelhohen“ Palmen in einer großen Lagune mit tropischen Fischschwärmen werden die Gäste frühstücken oder sich nach anstrengenden Arbeitstagen an der Bar entspannen.

Quelle: Therme Erding Vital GmbH

Therme Erding: Therme, Spa, Erlebnisbad

Die Therme Erding / (c) by Therme Erding Familienbad GmbH

Die Therme Erding / (c) by Therme Erding Familienbad GmbH

In Erding, nahe der bayerischen Landeshauptstadt München, findet man ein besonderes Bad, das eine besondere Entwicklung mitgemacht hat. Heute präsentiert es sich als Bad für Besucher jeden Alters und für jedes Interesse, von der ruhigen Entspannung in der Therme bis zu den Rutschen im Erlebnisbad-Bereich. Es handelt sich um die THERME ERDING, die seit ihrer Eröffnung am 3. Oktober 1999  ein rasantes Wachstum verzeichnet. Die Gästezahl hat sich von 700.000 auf rund 1,5 Millionen Besucher pro Jahr verdoppelt und die anfängliche Zahl der Arbeitsplätze von ca. 110 hat sich bis heute auf ca. 600 fast versechsfacht.

Mit dem Thermenparadies begann 1999 die Erfolgsgeschichte der heutigen THERME ERDING. Das 1983 in 2.350 Metern entdeckte, 63 Grad Celsius heiße Thermalheilwasser, das vom bayerischen Umweltministerium als Heilquelle staatlich anerkannt wurde, entpuppte sich als blaues Gold und wurde zur Grundlage gesunden Heilbadens. In unterschiedlich temperierten, mineralienhaltigen Becken bieten das Thermenparadies und die VitalOase auf 8.980 qm Entspannung mit Gesundheitsgarantie. Bereits im März 2001 wurde die THERME ERDING von Stiftung Warentest unter 22 getesteten Thermalbädern in ganz Deutschland zum Testsieger gekürt.

Mit dem größten Saunaparadies der Welt und dem größten Rutschenparadies Europas – dem GALAXY ERDING – avancierte die THERME ERDING zur größten THERMENWELT Europas. Nur in der THERME ERDING ist die einzigartige Kombination aus Heilwasser und exotischem Urlaubsparadies zu Hause. Sauna- und Thermenparadies, VitalOase und Rutschenwelt – eingebettet in eine 50.000 qm große Gartenfläche – bieten zahlreiche Inklusiv-Angebote für den perfekten Urlaubstag.

Im Saunaparadies wurde mit 32 Millionen Euro die größte Investition getätigt. Auf einer Gesamtfläche von rund 13.000 qm befinden sich 25 Saunaattraktionen thematisiert nach den schönsten Orten der Erde. Das im November 2006 eröffnete, keltische Stonehenge – eine beeindruckende Sauna-Außenanlage – bildete den Anfang der neuen Saunawelt. Ende März 2007 folgte mit dem Grand Opening eine neue Saunadimension mit weiteren außergewöhnlichen Saunavarianten wie z.B. der isländischen Geysirhöhle, der bayerischen Zirbelstube oder der asiatischen Meditationssauna. Letztere gehört zu den drei Außensaunen am See, die seit Dezember 2007 den Gästen zur Verfügung stehen. Saunieren und Wohlfühlen – dazu gehören neben liebevoll gestalteten Saunen, traumhafte Ruhebereiche, großzügig angelegte Poollandschaften und ein Wohlfühlprogramm mit täglich rund 90 Angeboten. 2009 wurde der großzügige Saunabereich für Qualität und Vielfalt, Service und Ambiente mit dem Qualitätssiegel des Deutschen Sauna-Bundes „SaunaPremium“ ausgezeichnet.

Der Grundstein für den ROYAL DAY SPA im Saunaparadies wurde 2009 gelegt. Mit einer Investition von einer Million Euro wurden im rund 674 qm großen Premium Day Spa 12 unterschiedlich thematisierte Suiten sowie eine großzügige Lounge realisiert. Im Massage & Beauty-Bereich wird der Gast mit königlichen Treatments verwöhnt und im Lounge & Dreams kann er im Anschluss daran auf seinem individuellen Ruheplatz – oder sogar in der eigenen Suite – verweilen. Auch dieser Bereich hat bereits nach dem ersten Betriebsjahr eine Auszeichnung erhalten – den SPA Diamond des Busche Verlags für In der VitalOase finden Ruhesuchende ab 16 Jahren seit Sommer 2007 ein besonderes Gesundheitskonzept, für das vier Millionen ausgegeben wurden. Als Ort der Erholung und Entspannung bietet die VitalOase Bewegungsprogramme in und außerhalb des Wassers, textiles Saunieren und seit September 2008 gesundes Heilbaden: Drei Gesundheitsbecken, angereichert mit Mineralien wie im Toten Meer, Selen und Jod sowie Calcium tun dem Organismus Gutes und locken gesundheitsbewusste Gäste in den Bereich zwischen Thermen- und Saunaparadies.

Das GALAXY ERDING – Europas größtes Rutschenparadies – war mit 24 Millionen Euro die größte Investition nach dem Saunaparadies. Mit Spaß, Action und unbegrenztem Rutschvergnügen auf 16 Hightechbahnen grenzt es sich von den anderen Bereichen der THERMENWELT klar ab. Das mehrfach mit dem Leserpreis „Parkscout“ ausgezeichnete Paradies für die ganze Familie erstreckt sich auf 11.400 qm und hat sich als eigene Marke seit der Eröffnung im Juni 2007 erfolgreich etabliert. Die längste Rutsche Europas – die Magic Eye – mit 360 Rutschenmetern, die schnellste Rutsche – der Xtreme Faser – mit 72 km/h und die verrücktesten Varianten, die 25 Höhenmeter schlitternd, fliegend oder rutschend runter zu kommen, finden sich nur im GALAXY ERDING. Medienwirksame Wettkämpfe wie z.B. das 24 Stunden Dauerrutschen in Rekordzeit sind zum Markenzeichen des Rutschenparadieses geworden.

Im Juli 2008 und 2009 wurde die THERME ERDING von der Bayerischen Staatsregierung mit dem Preis „Bayerns Best 50“ ausgezeichnet. Damit gehört sie zweimal in Folge zu den besten 50 Firmen in Bayern, die in den zurückliegenden Jahren ihr Mitarbeiter- und Umsatzwachstum überdurchschnittlich gesteigert haben.

Die THERME ERDING meldete jüngst mit mehr als 1,5 Millionen Besuchern im Jahr 2010 einen eindrucksvollen Rekord. Die Entwicklungen bleiben spannend. Laut Geschäftsführer Jörg Wund ist Europas größte THERMENWELT immer in Bewegung und „wird sich weiter entwickeln, um immer noch perfekter auf die Gästewünsche eingehen zu können“. Familie Wund will weiter investieren und viele neue Rutschenkonzepte realisieren.

Zusammen mit der Firma Wiegand-Maelzer werden noch vor den Sommerferien zwei weitere Rutschen in den bestehenden Komplex integriert. Diese beiden, je 130 Meter langen Formel-Eins Turbo-Racer Rutschen, bieten dem Gast Rutschvergnügen und ein Renngefühl, das vergleichbar ist mit einer High-Speed Go-Kart Fahrt. Mit dem patentieren Race-Guide System erfolgt ein permanenter Vergleich der Rutscher, visualisiert mittels LED Leuchten in der Bahn und über ein Mega Display im Tower.

Ab Frühjahr 2012 entsteht der neue GALAXY GX 2.0 Tower mit acht neuen, atemberaubenden Rutschen. Mehr als 1.100 neue spektakuläre Rutschenmeter und modernste Attraktionen sollen noch mehr Gäste aus ganz Europa nach Erding ziehen. Klare Zielsetzung für diese Investition: Einzigartige Rutschen mit maximaler Kapazität und europaweitem Alleinstellungswert. Jede Rutsche neu, jede Rutsche anders, jede Rutsche mit maximal möglicher Kapazität. Die unterschiedlichen Bereiche gliedern sich wie folgt: Der Rennbereich mit den einzigartigen NEED FOR SPEED DOUBLE RACER Rutschen. Zwei 3er Teams stehen im permanenten Vergleich und können Ihre Fähigkeiten auf über 360 m Länge unter Beweis stellen. Rutschenrennsport auf höchstem Niveau, unterstützt durch modernste Sensortechnik. Familienerlebnis und Wettkampf, Glaselemente, head-to-head Race, Formel 1 Start und V8-Watersound. Die Kontrahenten starten gemeinsam, trennen sich in Zwischenabschnitten um sich dann wieder zu begegnen. Leuchtet meine Bahn grün, dann bin ich in Führung, leuchtet sie rot dann ist mehr Speed gefordert.

Der Swing Bereich bietet eine weltweit einzigartige Edelstahl Rutschenkombination aus 2 MegaSchwing Rutschen, die GALATIC SWING und den MASTER OF DESASTER. Nur wer wirklich schnell genug ist, der wird den Gipfel erklimmen um die Spezialroute wählen zu können.

Die UFO GX BOWL Rutsche ist, wie alle neuen Rutschen im GX 2.0 Tower, für Mehrpersonen Reifen ausgelegt. Ein spezielles Injector Sicherheitssystem am Ausgang der Riesenschüssel sichert ab, dass selbst Doppelboote sicher in den Auslauf gelangen. Der Trichter wird mit einem Cabriolet Dach ausgeführt, d.h. bei Schönwetter öffnet sich das Dach auf 50% der Fläche.

Gigantisch wird die Anlage durch die beiden Monsterrutschen GALAXY BRAINWASHER und TITTY TWISTER. Mit einem Durchmesser von 30 Metern ist der liegende Riesentrichter von einer Dimension, die bisher in Europa nicht denkbar gewesen wäre. Im 4er Boot mit der ganzen Familie in ein wahrlich galaktisches Sound- und Lichtermeer eintauchen. Der Trichter wird mit 100 LED RGB Lichtpunkten ausgestattet, die als Matrix synchron geschaltet werden. Alles blitzt, schimmert, glüht, rotiert, kreiselt und strahlt. Der TITTY TWISTER wäscht selbst dem hartgesottensten Rutscher den Kopf. Drei Waschgänge in drei aufeinanderfolgenden Trommeln. Vorspülen mit Wassereinlässen von der Decke, Hauptwaschgang mit projiziertem Schaum und Bubbles und am Ende der Schleudergang mit Windmaschine und Wassernebel.

Ein besonderes Erlebnis verspricht der SPACE TRIP. Künstliche Licht- und Soundeffekte bieten eine einmalige Reise durch die Galaxie. Die Begriffe Milchstraße, Sternschnuppen, Polarstern und großer Wagen bekommen in dieser 200 Meter Rutsche eine wahrlich neue Dimension – eine neue Welt wird entdeckt. Selbst die Rutschreifen werden, als Spaceship für 3 Personen, perfekt an das Motto angepasst. Die Reise ins All mit höchster Suchtgefahr.

Kapazität als Grundvoraussetzung: viele Rutschen, lange Bahnen, hohe Kapazitäten, einzigartig in Europa, ein gelungenes Familienerlebnis durch 3er und 4er Reifen. Marcus Maier, Geschäftsleiter des GALAXY ERDING: “Wir wollen aber nicht nur viele Besucher ins Galaxy locken, wir werden auch das Beste bieten. Niemand soll lange Schlangen in Kauf nehmen müssen! Das ist die Zielsetzung: wer anstehen will, muss in den Supermarkt.“ Jörg Wund, Inhaber und Geschäftsführer der THERME ERDING: “Im Moment sind wir nach den Besucherzahlen der fünftgrößte Wasserpark der Welt. Mit der GALAXY-Erweiterung und dem dadurch noch größeren Einzugsgebiet wollen wir mittelfristig eine Position unter den TOP DREI erreichen und die Besucherzahlen auf zwei Millionen steigern. National sind wir im Bäderbereich bereits Marktführer und die drittgrößte touristische Freizeitattraktion. Unser Ziel sind nun verstärkt auch die internationalen Gäste.“

Die THERME ERDING gehört zu einem Therme-Verbund mit dem Badeparadies Schwarzwald und der Therme Bad Wörishofen.

Quelle: THERME ERDING Familienbad GmbH