CSI: NY 9.15 | Im Zeichen der Schlange

Anzeige

Originaltitel: Seth and Apep

Inhalt

(c) CBS
(c) CBS

Diese Episode ist eine direkte Fortsetzung der Folgte „Wein zu Blut“ (Staffel 13, Folge 13) der Serie „C.S.I.“: Mac Taylor war in Las Vegas, um seine Freundin Christine zu überraschen. Er muss erfahren, dass sie nie in Vegas war. Ein Angestellter von ihr, Jimmy Boyd, hat seine Freundin unter ihrem Namen nach Nevada gebracht, um einen Juwelier zu überfallen. Doch der Überfall lief schief, Jimmys Freundin ist tot. Die ganze Sache ist aus dem Ruder gelaufen: Jimmy hat den Überfall begangen, um Schulden bei einem Kredithai zu bezahlen. Und der hat nun Jimmys Bruder und Christine entführt, um Druck auszuüben. Mac kehrt mit dem Leiter des Kriminallabors von Vegas, D. B. Russell, sowie Jimmy Boyd, nach New York zurück. Jimmy soll dem Kredithai die beim Überfall erbeuteten Diamenten übergeben und so seinen Bruder und Christine freikriegen. Aber auch die Übergabe läuft schief, der Kredithai namens Zane Kalim durchschaut das Spiel der Polizei. Es kommt zu einer Schießerei. Ein Komplize wird getötet und Kalim angeschossen. Es stellt sich heraus, dass er mehr ist als ein Kredithai: Er hat in Ägypten einen Politiker getötet und in New York eine Art Mafia gegründet, die kleine Ladenbesitzer terrorisiert. Dann bekommt Mac eine drastische Warnung zugeschickt: Eine abgetrennte Zunge. Er soll sich für einen Gefangenenaustausch bereithalten…

Zitat

„Mac kann froh sein, dass er Sie hat – Sie alle!“
D. B. Russell über das Team im Kriminallabor New York

Medien

DVD-Sets und andere Medien wie Blu-Rays und auch Bücher kann man unter anderem bestellen bei:

Anzeige

Hinter der Geschichte

Der Originaltitel spielt auf die Tätowierung der Gang an, die einer der Verdächtigen hat, eine Darstellung von Seth und Apophis. Apophis gilt als ägyptischer Gott des Chaos und Widersacher des Sonnengottes Re, Seths Rolle ist nicht ganz eindeutig, einerseits wird auch er mit Chaos und Verderben in Verbindung gebracht (unter anderem als Gott der Stürme), andererseits aber auch als Schutzgott und als Gefährte des Horus. Als Apophis in Form einer Schlange die Götter hypnotisierte, war Seth der einzige, der der Hypnose widerstand und Apophis bekämpfen konnte.

Auch dieses Crossover konnte die fallenden Quoten von „CSI: NY“ nicht retten. Wir sind gerade noch zwei Folgen vom Ende entfernt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.