CSI 15.05 | Noch wildere Mädchen

Originaltitel: Girls gone Wilder

Inhalt

(c) CBS
(c) CBS

Sarah, Finn und Morgan sind wieder mal unterwegs, um es sich gutgehen zu lassen, bevor sie zu einer CSI-Konferenz im „Mediterranian“ sollen. Auf der Konferenz treffen sie alte Bekannte wieder, Sarah eine ehemalige Kollegin namens Doktor Jane Snyder, die jetzt erfolgreiche Buchautorin ist und eine Fernsehshow vorbereitet, Finn einen der Techniker, der eine neue Software vorstellt, mit Namen Marc. Währendessen arbeiten ihre Kollegen am Fall einer extrem verwesten Leiche, die sich in einem Fass befunden hat. Das ganze Körpergewebe hat sich verflüssigt, vermutlich hat da jemand nachgeholfen. Der Tote wurde erschossen, Robbins beschreibt es als Hinrichtung. Über DNS aus einem Knochen gibt es einen Namen: Paul Carson, ein Wachmann, der vor drei Tagen als vermisst gemeldet worden ist. Hodges analysiert die Überreste, es ist Salzsäure, mit der man die Leiche aufgelöst hat. Brisant wird es, als die Ermittler herausfinden, dass Carson im „Mediterranian“ gearbeitet hat und dass am Morgen seine Schlüsselkarte benutzt worde. Carsons Mörder ist also dort!

Währendessen sind Morgan und Sarah bei einem Vortrag von Doktor Snyder – Finn hat sich mit Marc abgesetzt. Snyder gestaltet ihren Auftritt als große Show, doch die Show hat kaum angefangen, als jemand in den Saal stürmt und um sich schießt. Es gibt Tote und Verletzte. Auf der Flucht kommt der Täter an einem Fahrstuhl vorbei, in dem sich Finn und Marc befinden. Er eröffnet das Feuer und kann Marc treffen, bevor sich die Fahrstuhltüren wieder schließen. Dann wird der Strom abgeschaltet, um dem Täter die Fluchtwege zu verbauen. Finn und Marc sind also im Fahrstuhl eingeschlossen und Marc blutet heftig.

D.B. und Ecklie versuchen, das Verhalten des Täters zu analysieren. Sie kommen darauf, dass er kein gewöhnlicher Amokschütze ist, der ein möglichst großes Blutbad anrichten möchte. Im Gegenteil, es sieht so aus, als ob er sich seine Opfer sehr genau raussucht. Und er ist immer noch irgendwo im „Mediterranian“…

Werbung

Produkte von Amazon.de

Hinter der Geschichte

Die Episode ist natürlich ein Rückgriff auf die Folge „Wilde Mädchen“ aus Staffel 14. Allerdings werden die Gesetze der Wahrscheinlichkeit in dieser Geschichte schon sehr weit gebogen, nicht nur mit der Prämisse, dass Finn, Sarah und Morgan schon wieder in Schwierigkeiten geraten, als sie zusammen unterwegs sind, sondern auch mit anderen unglaublichen Ereignissen und Zufällen.